Finanznews

Videoausblick: Die Musik spielt immer leiser

Die Musik spielt immer leiser - das hat die Wall Street gestern nach anfänglicher Euphorie nach der Fed-Sitzung realisiert, während der Dax noch in der besten aller Welten zu leben meint..

Die Musik spielt immer leiser – das hat die Wall Street gestern nach anfänglicher Euphorie nach der Fed-Sitzung realisiert (während der Dax noch in der besten aller Welten lebt). Die Fed war gestern hawkish in Sachen Inflation, dovish dagegen in Sachen Wirtschaftswachstum und hat mit dem Begriff „symetrisch“ versucht klar zu machen, dass man den Anstieg der Inflation über die 2% tolerieren werde, weil die Inflation lange unter der 2%-Zielmarke war. Aber die von der Fed gespendete Liquidität wird stetig geringer, und heute könnten die US-Indizes aus ihrem seit April bestehenden Aufwärtstrend purzeln, während der Dax sich derart abgekoppelt von seinem Leitstern S&P 500, dass sich die Frage stellt, ob das gut gehen kann, wenn die Wall Street nach unten durchbrechen sollte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage