Folgen Sie uns

Aktien

Videoausblick: Die Rally-Bombe

Und die nächste spektakuläre Wendung im US-Wahlkampf! Das FBI hat Clinton erneut einen „Persilschein“ ausgestellt – heute ist risk-on angesagt – aber die Wahlen sind noch lange nicht gelaufen..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

Von Markus Fugmann

Und die nächste spektakuläre Wendung im US-Wahlkampf! Das FBI hat Clinton erneut einen „Persilschein“ ausgestellt und erklärt, dass das Statement aus dem Juli, wonach Clinton fahrlässig, aber nicht kriminell gehandelt habe, nach wie vor gültig sei nach Analyse der Mails (von Weiner). Das sorgt für eine Party, für eine Rally-Bombe an den Märkten. Daher ist heute Risk-On angesagt, es ist auch beim Dax mit einer scharfen Rally zu rechnen nach der Verluststrecke der vorherigen Handelstage. Der Dollar mit einer Rally, sichere Häfen wie Gold werden abverkauft. Aber die Märkte irren sich wohl, wenn sie nun glauben, dass damit die Entscheidung für Clinton gefallen ist!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

30 Kommentare

30 Comments

  1. Avatar

    Helmut Josef Weber

    7. November 2016 08:13 at 08:13

    Naja- für die Eliten in den USA ist es sicherlich auch vorteilhafter, wenn eine Präsidentin an der Macht ist/kommt, deren Straftaten aus den Vergangenheit, ihr als Entscheidungshilfe in der Zukunft vorgehalten werden können.
    Genauer gesagt: Wir schweigen wenn Du Dich für unsere Interessen einsetzt.
    Und wer an den Wahlautomaten Trump drückt, wird sicherlich nicht immer Trump erhalten.
    Viele Grüße
    H. J. Weber

    • Avatar

      gerd

      7. November 2016 08:52 at 08:52

      „Und wer an den Wahlautomaten Trump drückt, wird sicherlich nicht immer Trump erhalten.

      Dass es zu Wahlmanipulationen kommt, steht für alle Experten (aus der IT-Technik) felsenfest. Zu wessen Gunsten und wo wissen die Techniker natürlich auch nicht.
      (Spekulation: die jeweils amtierende Administration sitzt am längeren Hebel.)

      Es gibt mindestens sechs verschiedene Wahl-Computer-Systeme.
      Nicht nur in den verschiedenen Bundesstaaten, sondern teilweise auch innerhalb eines Staates.
      Mehr oder weniger allen gemeinsam ist, dass sie mit total veralteten Betriebssystemen arbeiten, die schon lange nicht mehr
      upgedatet wurden (um Sicherheitslücken) zu schließen.
      Mitunter sei so gar noch Windows 2000 ! im Einsatz.

      Und bei den meisten ließe sich nachträglich keine Stimmkontrolle durchführen, da der Computer nur zählt, aber keine Protokolle erstellt.

      • Avatar

        bauer

        7. November 2016 09:52 at 09:52

        Und in DE ists doch etwa genauso…siehe 2013…da hätte es normal Neuwahlen geben müssen!!…aber da haben dann NUR ca.270000 SPDler entschieden,daß es keine Neuwahlen gab!!!
        DIE MINDERHEIT ALLER WAHLBERECHTIGTEN!!
        Was meinst,wenn Clinton das Rennen macht….wie dann 2017 bei den BT-Wahlen getürkt wird,damit sich die Welt dann von 2 alten (….)Ladys herumkomandieren lassen kann!(Krieg ist somit in EUROPE vorprogrammiert!!
        Der Supergau wäre dann ein „lesbisches Verhältnis zwischen Merkel &Clinton ala Lewinski im Oval-Office,lol

  2. Avatar

    bauer

    7. November 2016 08:39 at 08:39

    Da es noch einige unentschlossene Wähler gibt,wird Trumps Model ,das Zünglein an der Waage sein,denn:
    Schaut man sich den Rahmen von Trumps Frau an,dann ist das Futter für die männlichen Gehirne,das wiederum Erektionen auslösen kann,wenn das Model auf der Bühne steht!!
    Auch für die Frauenwelt,ist Sie bzw.kann Sie ein Vorbild sein, zwecks ihrer Figur,und Fummel..wow..da könnte man als alter Sack nochmal schwach werden!
    Stellt man dann noch Merkel,Lady-Obama u.Clinton neben Trumps Ehefrau,dann ist doch klar,wer die Wahl gewinnt!!…denn wer will denn die alten verrosteten Weiber noch auf der Bildfläche sehen???

    Die sog.“Bombe“…,wird aber trotzdem die 10500 nicht knacken können!!
    @Fugmann…,wer hat deine Charts übernommen(feindliche Übernahme)?

    • Avatar

      bauer

      7. November 2016 09:07 at 09:07

      Trifft zwar nicht ganz das Thema,aber bei Wahlen mit einer atraktiven „Begleitperson“,
      spielen in männl.u,weibl.Gehirnen auch andere Faktoren eine Rolle,wo man dann sein Kreuz macht,auch wenn man von Politik keinen Dunst hat!!
      Nicht nur auf das „Gesprochene“hören!Auch Augen wählen!
      Was glaubt ihr,wer dafür verantwortlich ist,daß Merkel immer noch im Amt ist?Doch nicht etwa,weil die dt.männl.Gesellschaft auf sie abfährt!!!

    • Avatar

      Juke

      7. November 2016 11:28 at 11:28

      Mir wird grade schlecht.
      Ich will die alten verrosteten Weiber sehen. Solange bis auch der letzte alte Sack verstanden hat dass Frauen nicht nur schön sind, sondern ein Gehirn haben, das (dank immer ausreichender Blutzufuhr) erstaunlich gut funktioniert.

      • Markus Fugmann

        Markus Fugmann

        7. November 2016 11:30 at 11:30

        @Juke, genau so ist es!

      • Avatar

        bauer

        7. November 2016 12:39 at 12:39

        mir ist schon schlecht……

  3. Avatar

    Peter

    7. November 2016 08:42 at 08:42

    Ich bin mr ziemlich sicher, dass Mr.Comey mit Ankündigungen und Dementies kurz vor der Wahl ordentlich Geld verdient hat.
    Jetzt müsste man Wetten abgeben können, wie lange er noch im Amt ist.

  4. Avatar

    Oliver

    7. November 2016 09:21 at 09:21

    Man darf gespannt sein, welche Bombe Wikileaks heute platzen lässt.

    Wikileaks kündigte gestern an, wenn Hillary nicht binnen 24 Std. das Handtuch wirft, wird der nächste Leak Clinton zerstören.

  5. Avatar

    bauer

    7. November 2016 09:26 at 09:26

    @Fugmann..,
    dann hätten sie diesen Satzt nicht schreiben sollen!!
    ____ Aber die Märkte irren sich wohl, wenn sie nun glauben, dass damit die Entscheidung für Clinton gefallen ist!______
    Auf diesen Satz beruht mein Post,!
    Ich weiß ja leider nicht,nach welchen Kriterien sie sich ausrichten.
    Ich denke immer einen Schritt weiter,nichts dem Zufall überlassen!!
    mfg

  6. Avatar

    bauer

    7. November 2016 10:13 at 10:13

    Endgame Szenario 2017 für DE im Inneren:
    Trump Präsident…..Renzi dankt ab…und Le Pen siegt in Frankreich!!!
    Was macht Merkel incl. Brüssel????
    Das habe ich auf dem Schirm!
    …..Fazit:Merkel tritt nicht mehr an und.Aufstand in DE,siehe Amerika z,Z….
    Dann gehts ruck zuck abwärts ,was den (Euro?),Dax event. Reset angeht!!
    Europa Game Over…..
    Stunde Null und Start mit einer goldgedekten DM….siehe Goldreserven von DE(wenn die ca.1400t.in den usa wirklich noch vorhanden sind)
    Siehe goldreserven tabelle,da steht DE immer noch glänzend da,aber stehen die Bürger auch gut da,wenns soweit kommt??
    Meiner Meinung nach ist es 5 vor 12…..bei euch Germanen im inneren der schönen Hülle.

  7. Avatar

    tomasz

    7. November 2016 10:44 at 10:44

    Euer Verschwörungsgeschwurbel geht doch jedem normalen Menschen auf die Eier. Geht lieber arbeiten oder sucht Euch nen erfüllendes Hobby, statt euren nicht nachweisbaren sinnfreien Phantastereien nachzuhängen.

    • Avatar

      bauer

      7. November 2016 11:07 at 11:07

      Wer heutzutage noch eine Arbeit,d.h.z,b,8:00Stempeln&16:00 abstempeln und dann im laufschritt zum Aldi rennt ,anschließend sich dann an der Flasche Bier zuschaffen macht und dzu noch Illner,Dschungelcamp ect. schaut,der lebt noch im 20Jahrh.!!
      Aber @tomasz…dir wird man nat.rechtzeitig bescheid geben,damit du noch rechtzeitig reagieren kannst…

    • Avatar

      bauer

      7. November 2016 11:11 at 11:11

      …sorry, wer ist deiner Meinung nach „NORMAL???
      Wenn er Akademiker ist und schön artig die Füße still hält?
      Als Normal bezeichnet man die Mehrheit…und die Mehrheit wird seit Jahren beschissen!!!
      Dann bin ich besser nach dt.Standart nicht normal!

  8. Avatar

    Lossless

    7. November 2016 10:50 at 10:50

    Unser Analysts im Haus meint, wir bekommen Kurse bis in den Bereich 9667. Also nicht sooo früh freuen. ;-)

  9. Avatar

    Lossless

    7. November 2016 10:55 at 10:55

    Sorry ich meinte 9967

  10. Avatar

    gerd

    7. November 2016 11:23 at 11:23

    @bauer
    jetzt musst du mir aber mal erklären, warum du bei Allem, was du schreibst, die AfD nicht wählen würdest. Habe ich zumindest am Freitag so verstanden.

    Vielleicht weil mittlerweile auch die Regierungsparteien für dich wieder wählbar sind? Weil die ja mittlerweile dabei sind, Stück für Stück das umzusetzen, wofür sie die AfD vor einem Jahr noch als rechtsradikal brandmarken wollten?
    Jetzt wollen sie sogar (Thomas die Misere, mittels Frontex) die aus Schlauchbooten Geretteten nicht Hunderte Seemeilen nach Italien bringen sondern nur an der ein paar Seemeilen entfernten afrikanischen Küste wieder absetzen. Die sind dann gerettet. Und Frontex spart damit viel Zeit, in der sie noch alsdann noch viel mehr gekenterten Booten zu Hilfe eilen können.
    So weit so… was, weiß ich.
    Aber das kommt ja auch von der AfD (oder von Pegida?)
    O.k, dann kannst du auf die AfD verzichten und wählst – du speziell, die CSU.

    Aber wieso kämen wir mit der AfD zurück in die Steinzeit?

    Die Regierungsparteien kupfern jetzt zwar schon viel ab aus dem Parteiprogramm der AfD – aber wegen der zwei Sachen, wo die AfD noch eine andere Meinung hat, verschlägt es uns doch nicht in die Steinzeit. Oder doch? Vielleicht hast du Recht?
    Die AfD hält den Klimawandel nicht hauptsächlich als vom Menschen verursacht. Und die AfD ist gegen einen Atomausstieg bis zum Jahr 2022, u.a. auch weil rings um uns herum in Grenznähe ausländische Kraftwerke arbeiten, die vergleichsweise viel gefährlicher sind, als unsere.
    Ah, jetzt verstehe ich dich, du bist ein Pfiffikus. Wenn der Kimawandel dann nämlich wegen der AfD doch fortschreiten würde und wegen der Afd in Deutschland doch mal ein Kraftwerk explodiert – ja dann führen wir danach womöglich tatsächlich ein Leben wie in der Steinzeit.

    Also alles in Allem, muss ich mir doch noch mal erneut überlegen, wen ich wähle.

    • Avatar

      bauer

      7. November 2016 11:38 at 11:38

      Keins von dem,was du schreibst/denkst,trifft auf meine Meinung zu!
      ich wolte es gerade tippen…Von einer Ossi-Tante zur AFD Ossi-Tante wechseln????
      Aber hallo…NEIIIN..ich hatte vor ca.2 jahren an die bayr.Staatskanzelei u,CSU-Landesleitung in München ca.130 Emails(in meinem hier bek.jargon)geschrieben und keine Antwort bekommen?(is ja klar)
      Folgendes ist meine Denke bzw Vorschlag:
      Trump Präsi,ok..anschließend die Trennung(CSU) von der CDU und mit den Stimmen der AFD,stellt Bayern (CSU) den Kanzler(event.noch mit der FDP wenns zu 5% reicht)
      So wie es sich aber jetzt (noch)anhört,schauts so aus:
      Wählst du Seehofer,wählst du Merkel!!
      Und das kann nicht mehr so weitergehen.
      u.a.Steinzeit AFD….wollten die nicht das ALG abschaffen bzw.befristen wie in den USA z.b.?Die sollen mal besser aufklären,warum das restliche Gold immer noch in „Fotr Nox“ ist!

      • Avatar

        gerd

        7. November 2016 11:55 at 11:55

        Mal davon abgesehen, dass das ALG sowieso nur befristet ist (glaube max 2 Jahre), ist das wahrscheinlich ein ebensolches Schlechtmachgerücht, wie oftmals behauptet wurde, die AfD wolle den Mindestlohn abschaffen. Das wurde sogar noch kolportiert, als im Parteiprogramm schon ausdrücklich das Gegenteil drinstand.
        Andererseits bräuchte Deutschland womöglich gar kein Mindestlohngesetz, wenn die Arbeitgeber gezwungen wären, zu jedem Preis deutsche Arbeitskräfte zu locken, weil es zugewanderte Kräfte gar nicht gäbe. Aber das führt jetzt zu weit.

        Was Marc geschrieben hat, solltest du auch mal als ein Worstcase-Szenario für dich zumindest im Hinterkopf
        bedenken. Auch die von ihm genannten Wahlen könnten ja zugunsten der Regierenden manipuliert werden.

        • Avatar

          Gixxer

          7. November 2016 13:12 at 13:12

          ALG I gibt es je nach Alter zwischen 12 und 18 Monate. Danach ist ALG II mit finanziellem Offenbarungseid angesagt.

    • Avatar

      bauer

      7. November 2016 11:49 at 11:49

      @Gerd..
      bitte besorge dir einem Globus (ca.50cm Durchmesser) und lege deinen Daumen auf Deutschland!
      Was siehst du dann noch davon?
      Glaubst du,daß DE den Klimawandel aufhalten kann??
      Schau dir Indien,Japan Chinas Großstätte mal an…oder wenn der Indonesier seine Plantagen abfackelt,das sich die Rauchschwaden über halb Malaysia und Singapur ausbreiten!Aber das jedes Jahr!In Chiang Mai im Norden Thailands,das gleiche spektakel!
      Eigentlich müßten ca.3 Mrd.Menschen elliminiert werden,damit sich der Planet ERDE wieder erholen kann!!!!!!!!!!!
      Ich denke,du bist noch nicht in diesen Ländern VOR ORT gewesen,denn dann würdest du merken,daß hier in Asien der Umweltschutz das optimale Gewinnverhältniss extrem stört.

      • Avatar

        gerd

        7. November 2016 12:05 at 12:05

        Zum einen, du hast Recht. Außer Thailand bin ich noch nirgends gewesen. Und das ist schon wieder so lange her – ich glaube da war das Feuer auf der Welt noch gar nicht erfunden.

        Zum anderen waren meine Aussagen auch sarkastisch gemeint, weil ich einfach nicht glauben wollte, dass das deine Gründe sein könnten.

        Mit dem Klimawandel ist mir schon klar. Aber an und für sich bin ich (oder war ich?) ein großer Befürworter des Atomausstiegs.
        Nur ist das ein großer Blödsinn für Deutschland, wenn in Tschechien, Schweiz, Frankreich, Belgien die Schrottmeiler weiterlaufen. In allem will Frau Merkl die anderen bevormunden, aber da macht sie nix.
        Also dann sollten wir die unsrigen in Deutschland bitte auch weiterlaufen lassen. Entweder oder.

        • Avatar

          bauer

          7. November 2016 12:16 at 12:16

          Das da manipulirt wird ist sonnenklar…ändert aber bei mir nicht,was den Goldpreis die nächsten Monate abgeht.
          Ansonnsen sehe ich das auch so wg.der umliegenden Atommeiler..
          Aber kannst dich noch erinnern,was Triti gesagt hatte:
          Der Atomausstieg (nach Fukushima) kostet jeden Bürger nicht mehr,als eine Kugel EIS!!!
          Die Lüge des jahrhunderts…sie EEG!!
          Wieviel polit.Lügen soll ich dir die letzten 30 Jahre hier aufzählen?
          Akt.Soli 5.5% for what??

          • Avatar

            gerd

            7. November 2016 12:25 at 12:25

            du sagst es!

          • Avatar

            bauer

            7. November 2016 12:38 at 12:38

            Aber die Lüge des 20.Jahrh.war:
            daß der Golfkrieg unter Bush-vater für die dt.mehr kostet als die Wiedervereinigung,lol,lol
            Kann sich da die FMW auch noch daran erinnern?
            Oder waret ihr da noch Schulpflichtig?
            ….ich spiele auf mein Elefanten.Hirn an

            i never forget …

  11. Avatar

    Marc

    7. November 2016 11:39 at 11:39

    @bauer, anderes mögliches Szenario:
    Clinton Präsidentin…..Renzi gewinnt….LePen verliert.
    Dax auf Allzeithoch und Gold auf Allzeittief(fällt ja heute schon).
    Sollte man zumindest im Hinterkopf haben.

    • Avatar

      bauer

      7. November 2016 12:21 at 12:21

      Da habe ich eher nen 6er mit zusatzzahl,lol…was du hier schreibst!
      Sag mal,ich kenne ja euer NURdt.Fersehprogramm zu genüge…woher holst du dir das Vitamin B (nicht gehirngewaschene INFOS)her?
      Da nehme ich gleich wetten an,das daas nieeee eintreffen wird,denn wenn doch,dann WK 3 start in Europa….long time!!

  12. Avatar

    Lossless

    7. November 2016 14:38 at 14:38

    Herr Fugmann, warum geben Sie @Bauer nicht ein eignes Forum? PS: darf ich fragen folgen Sie grundsätzlich nicht auf Twitter?

    • Markus Fugmann

      Markus Fugmann

      7. November 2016 14:43 at 14:43

      @Lossless, was meinen Sie mit „folgen Sie grundsätzlich nicht auf Twitter?“ ?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Aktien

Indiz für die jüngste Zocker-Orgie in US-Aktien und Bitcoin – man schaue auf die Such-Trends

Claudio Kummerfeld

Veröffentlicht

am

Bunte Kurstafel

Markus Fugmann hatte die letzten Tage darüber berichtet, so auch heute früh (siehe hier). Vor allem über einen gigantischen großen Zocker-Blog auf Reddit (siehe hier) formiert sich quasi täglich neu eine gigantische Crowd aus gierigen Jung-Zockern, um sich auf einzelne US-Aktien zu stürzen. Besonders interessant waren die letzten Tage kräftige Kursanstiege Aktien wie „Gamestop“, bei denen es hohe Short-Volumina gab. Profi-Spekulanten wie Hedgefonds hatten große Wetten auf fallende Kurse aufgebaut. Steigt der Aktienkurs nun aber kräftig, kann der Verlust dieser Profis ins Unendliche steigen.

Und die Banken und Broker, die solchen Hedgefonds oft Kredite für ihre Spekulationen gewähren, könnten kalte Füße kriegen und mehr Sicherheiten verlangen – oder die Short-Positionen zwangsweise schließen, wodurch der Aufwärtssog der Aktien noch mehr verstärkt wird. Auf genau diese Bewegung hofften die Zocker wohl bei Gamestop und anderen Aktien. Man schaue in der folgenden Grafik, wie die Beliebtheit für den Google-Suchbegriff „Short Squeeze“ in den USA in den letzten fünf Jahren aussah. Erst in den letzten Tagen explodierte die Beliebtheit dieses Suchbegriffs extrem. Mit Short Squeeze bezeichnen Börsianer einen stark steigenden Aktienkurs, der durch das Schließen von Short-Positionen verursacht wird. Der Wert 100 in der Grafik steht für die höchste Beliebtheit des jeweiligen Suchbegriffs.

Im folgenden Chart sehen wie in den Google Trends für die letzten fünf Jahre die weltweite Beliebtheit des Suchbegriffs „Bitcoin“. Man sieht, dass bei der ersten großen Hausse Ende 2017 die maximale Beliebtheit von 100 Punkten erreicht wurde, und Anfang diesen Jahres nur ein Wert von 69 – jetzt nur noch 42 Punkte. Die Gier der Internet-Gemeinde nach dem Thema war damals also wohl noch größer als heute. Offenbar scheint sich ganz aktuell die „Meute“ auf die kleinen US-Aktien zu stürzen – weil die wohl von einer Meute Klein-Zocker leichter kräftig im Kurs zu bewegen sind?

Chart zeigt Beliebtheit der Suche nach Bitcoin

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Robuste Ergebnisse auf breiter Front

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Die gemeldeten und heute Abend anstehenden Quartalszahlen sind heute ein wichtiges Thema.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Aktien

SAP in der Krise: Ist das eine Chance für uns? – Werbung

Avatar

Veröffentlicht

am

Werbung

Lieber Börsianer,

das war ganz harte Kost, die der europäische Software-Riese SAP am 26. Oktober für seine Aktionäre hatte. Die Cloud-Sparte blieb überraschend deutlich hinter den Erwartungen zurück. Einzelne Anwendungen wie die Software Concur (Verwaltung und Organisation von Geschäftsreisen) floppten völlig. Und noch mehr: Die Walldorfer kassierten auch gleich die Gewinnschätzungen für die nächsten Jahre, wie wir aus dem Quartalsbericht entnehmen mussten.

So kam es wie es kommen musste. Die Aktie des DAX-Schwergewichts kollabierte an jenem Tag binnen weniger Sekunden und verlor 20 % ihres ursprünglichen Marktwertes. Per saldo sank die SAP-Aktie von über 140 Euro unter 100 Euro ab. Milliarden Euro waren plötzlich durch den Schornstein.

Ungefähr im gleichen Zeitraum meldete die US-Konkurrenz bestes Zahlenwerk. Oracle und Salesforce nutzten die Dollarschwäche des vergangenen Jahres und griffen den deutschen Software-Riesen in seinem europäischen Heimatmarkt an. Die Analysten hängten wie üblich ihr Mäntelchen in den Wind und urteilten vernichtend über das Software-Unternehmen. Der Tenor: Eine Wachstumsgeschichte geht zu Ende. SAP bringt es nicht mehr.

In der Tat befindet sich die Walldorfer Software-Schmiede in einer veritablen Krise. So wird der Umsatz 2021 kaum noch wachsen, der Gewinn wird großer Wahrscheinlichkeit sogar rückläufig sein.

Das sind die Stärken der SAP

Aber gemach! SAP ist unverändert ein großartiges Unternehmen, dessen Software-Anwendungen weltweit in rund 25 Branchen genutzt werden. Bei Großunternehmen sind die Deutschen immer noch das Maß aller Dinge. 9 von 10 Playern nutzen mindestens eine kleine SAP-Anwendung. Die Kundenkartei der Walldorfer liest sich imposant. Dort finden Sie typische Traditionsunternehmen wie Chevron, Ford oder AT&T. Aber auch die…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage