Aktien

Videoausblick: Die Rally nährt die Rally

Die Rally nährt die Rally (oder die Hausse nährt die Hausse). Diese Börsenweisheit trifft in der derzeitigen Lage zu wie selten!

Von Markus Fugmann

Die Rally nährt die Rally (oder die Hausse nährt die Hausse). Diese Börsenweisheit trifft in der derzeitigen Lage zu wie selten: die Kurse sind vor allem durch die Notenbanken in den letzten Jahren gestiegen. Diesen gestiegenen Kursen wiederum stärken den Optimismus weiter, die Welt erscheint immer rosiger, weil die anderen ja auch kaufen und keine Risiken sehen. Dann kommt es zu Übernahmen zu extrem teuren Preisen – so wie die geplante Übernahme von Qualcomm durch Broadcom oder die mögliche Fusion zwischen Disney und Fox. Dann geht die Sache irgendwann schief, weil die Erwartungen stärker ausgeprägt waren als die Neigung der Realität, diese überzogenen Erwartungen zu erfüllen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

8 Kommentare

  1. @ Markus, der Humor geht nicht verloren , Danke für das motivierende AM MORGEN TV :-) , Sie hätten Fußballprofi werden können , jeden Tag der Videoausblick, immer am Ball, Respekt an Sie und Ihr Team.

    1. Vielen Dank für Ihre Worte, @sascha!
      Vielleicht spielen wir leider in der falschen Mannschaft – das geht mir derzeit im richtigen Leben so mit meiner Liebe zu einem Fußball-Verein aus Norddeutschland mit grün-weißen Farben..

  2. @Markus , hoffe es ist Werder Bremen … als Eintracht Löwe aus Braunschweig wünsche ich mir WB in LIGA 1 , aber wir haben darauf leider keinen Einfluss …. es ist auch eine Finanzwelt der wir nicht mehr zu 100% folgen können..

    1. @Sascha, absolut richtig!
      Ja, es ist Werder..

  3. Die schaffen das :-), so wie der DAX die 14000 noch in 2017 überschreiten dürfte :-)

  4. Ahh , mit WB meinte ich Werde und nicht den Autokonzern aus unserer Nähe :-)

  5. Pressekonferenz mit Moon und Trump in Südkorea: Der Druck auf Nordkorea wächst, es wird ziemlich eng für Kim, von dem man nichts mehr hört. Entweder er bastelt in seiner Garage an der nächsten Rakete herum oder er geht in sich. Eher Letzteres angesichts der ihn umgebenden Übermacht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage