Devisen

Videoausblick: Die Zinswende kommt

Von Markus Fugmann

Aussagen des Fed-Vize Fischer heute Nacht machen es immer wahrscheinlicher, dass die Fed im Dezember die Zinsen anheben wird. Gestern hatte Yellen sich schwammig ausgedrückt, Fischer aber ist der eigentliche Kopf der Fed und hat die Märkte nun auf den Schritt im Dezember vorbereitet.
In China haussiert der Shanghai Composite, aber der X-Dax dürfte wenig verändert im Bereich 10860 Punkten starten – und damit nur knapp über der gestern ausgebildeten Unterstützung bei 10825. Sollte dieser Bereich nicht halten, dürfte der Dax weiter durchrutschen bis zunächst knapp unter 10700 Punkte. Im Fokus steht heute eine Rede Mario Draghis, in der er sich (im Gegensatz zu gestern) zur Geldpolitik äußern wird..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage