Aktien

Videoausblick: Einfach schwach

Von Markus Fugmann

Die US-Berichtssaison ist gekippt: nach einem guten Anfang werden nun die Zahlen immer schwächer: Microsoft mit dem größten Quartalsverlust seiner Geschichte (wegen Nokia), Apple enttäuscht mit Prognose, iPhone-Verkäufen, China-Geschäft und einer Art Gewinnwarnung wegen des starken Dollars. All das spricht ddafür, dass die gestern begonnene Korrektur sich fortsetzen wird. Aber: häufig machen die Märkte am Tag nach den Apple-Zahlen das Gegenteil dessen, was logisch wäre!
Schwache Zahlen auch aus China: hier bricht das Geschäftsklima um 8,8% ein auf 48,8 und damit den schwächsten Wert seit 2009 – bislang war das Geschäftsklima immer zuverlässig, was die zukünftige Wirtschaftsaktivität angeht..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage