Aktien

Videoausblick: Ende der Schonzeit

Von Markus Fugmann

Ab heute wird es wieder ernst, das Ende der Schonzeit ist gekommen. Und wohl auch das (vorläufige) Ende der Rally, jener so skurrilen After-Brexit-Party. In Asien sind die Vorzeichen rot, der Yen stark, der Yuan schwach. Damit dürfte das, was gestern Thema war, sich heute fortsetzen: Yuan-Schwäche, und vor allem der Crash in Italiens Banken-Sektor. Und die Probleme dieses Banken-Sektors, darauf hat Italiens Ministerpräsident Renzi hingewiesen, sind nicht unwesentlich entstanden, als Mario Draghi noch Chef der italienischen Notenbank war.
Der X-Dax dürfte heute klar unter der 9700er-Marke starten, nun kommt also wieder die Süd-Richtung in den Fokus – erste Unterstützung im Bereich 9650..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Selbst Wikipedia liefert unter dem Abschnitt „Kritik“ hier Aufschlussreiches zum Wirken von Herrn Drucki https://de.wikipedia.org/wiki/Mario_Draghi?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage