Devisen

Videoausblick: Entschleunigung

Von Markus Fugmann

Gestern stand alles im Schatten der Griechenland-Krise mit dem spektakulären Ende des Gipfels. Heute dürfte das in den Hintergrund treten, die einzig relevante Frage ist, ob Tsipras eine Mehrheit im Parlament hinter sich bringen kann – und wie stark der Widerstand gegen das Abkommen in den eigenen Reihen ist.
Damit kommen wieder Konjunkturdaten in den Fokus wie heute die wichtigen US-Einzelhandelsumsätze, die ein wichtiges Kriterium bilden für die Fed, ob und wann die Zinsen angehoben werden. Sollte der Deal mit Griechenland im Athener Parlament nicht mehr scheitern, würde das die Wahrscheinlichkeit von US-Zinsanhebungen erhöhen – inzwischen achten die Geldpolitiker in den USA nämlich besonders auf die Entwicklungen um Griechenland und China..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage