Aktien

Videoausblick: Es ist viel passiert!

Die Märkte müssen heute eine Menge verarbeiten, es ist viel passiert!

Von Markus Fugmann

Die Märkte müssen heute eine Menge verarbeiten, es ist viel passiert! Angefangen von dem Zusammenschluss in Frankreich zwischen Bayou und Macron – die Märkte preisen aber wohl zu Unrecht eine gesunkene Wahrscheinlichkeit ein, dass Le Pen Präsidentin wird. Dann ein etwas merkwürdiges Fed-Protokoll mit dem Herunterspielen der Inflation (was dem Dollar geschadet hat) und der Warnung an die Aktienmärkte, dass die Volatilität zu gering sei, die Investoren mithin also zu vertrauensselig. Dazu Aussagen von Donald Trump zu den US-Schulden, die „ausser Kontrolle“ seien und Finanzminister Mnuchin, der für August die Steuersenkung erwartet (Goldman Sachs rechnet erst, wohl realistischer, 2018/2019 damit). Es ist also jede Menge zu verarbeiten, der X-Dax dürfte aber mehr oder weniger unverändert im Bereich der 12.000er-Marke starten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. die US Schulden sind außer Kontrolle ?….Trump will jetzt also die Steuern massiv senken , die Infrastruktur- und Militärausgaben massiv erhöhen und dann auch noch die Schulden massiv abbauen….wer soll es bezahlen Mexiko?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage