Aktien

Videoausblick: Flash Crash beim Nikkei

Von Markus Fugmann

Seltsames heute im asiatischen Handel: der Nikkei startete zunächst stark und gewann +2%, um dann jedoch im späten Handel ungebremst 900 Punkte zu fallen, bevor es wieder zu einer Erholung kam. Das alles drückte zwischenzeitlich die US-Futures deutlich nach unten – jedenfalls dürfte der X-Dax unter der 13400er-Marke starten. Die heftige Bewegung am japanischen Aktienmarkt passiert in einem derzeit eigentlich sehr ruhigen Umfeld: der Dow Jones schleppte sich in ein Mini-Plus mit sieben Handelstagen in Folge mit positiven Vorzeichen, der Dax kaum bewegt, ähnlich die Lage am Devisenmarkt, die US-Zinskurve weiter verflachent, die Risikoaufschläge bei US-Junk-Bonds steigen deutlich an. Heute erreicht die Dax-Berichtssaison ihren Hochpunkt, in den USA kommen Zahlen aus dem schwer angeschlagenen Einzelhandelssektor..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Schon wieder dieser elende Fat-Finger?!

  2. @Fugmann,zum Flash -Crash des Nikkei gibt es eine Nachricht ( Finanzen net News 6″38 Uhr)
    Das Protokoll der BOJapan sagt dass sie gegen eine weitere Lockerung ist.Auch der Yen hat reagiert.
    BoJ sagt ,dass dle Nebeenwirkungen einer weiteren Lockerung mehr negative Wirkungen hätte als positive Wirkungen, ETWAS WAS JEDER NORMALO SCHON LANGE WEISS

  3. Jetzt bis zur 200 Tage Linie 12400?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage