Devisen

Videoausblick: Hoffnungsschimmer

Von Markus Fugmann

Der herbe Abverkauf gestern hat den Dax auf die Unterstützung bei 11320 Punkten zurück geworfen – damit ist das erste Korrekturziel bereits erreicht. Weitere Ziele sind 11260 und 11190, im Extrem der Bereich um 11050. Auf X-Dax-Basis dürfte der Index sich jedoch zunächst einmal erholen und im Bereich 11350/11360 starten.
Der Euro hat die 1,12 nun deutlich überwunden – bricht das High aus dem asiatischen Handel bei 1,1242, wartet der nächste Widerstand bei 1,1290. Der Dax wird sich die Entwicklung des Euro sehr genau anschauen und mehr oder weniger entgegengesetzt reagieren. Aber: auch wenn der Zug derzeit in die andere Richtung fährt, die übergeordneten Trends (Dax nach oben, Euro nach unten) sind damit nicht vorbei!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage