Asien

Videoausblick: Hurra, sie haben Angst!

Von Markus Fugmann

Die Fed wird immer nachdenklicher und besorgter, das zeigt das gestern Abend veröffentlichte Fed-Protokoll: China könnte auch die US-Wirtschaft schwächen, starker Dollar, Sorge über den Kollaps der Märkte zu Jahresbeginn – das war der Tenor. Und heute Nacht James Bullard (St. Louis Fed), der eine baldige Zinsanhebung als „unklug“ bezeichnete. Damit hat die Fed erst einmal die Segel gestrichen, und die Aktienmärkte vor allem in den USA dürften das feiern – zumal dort der Pessimismus und die Short-Quote auf Aktien nach wie vor groß sind. In Asien steigende Kurse nach schwachen Exportdaten aus Japan, das bringt Hoffnungen auf weitere Stimulusmaßnhamen. Der Dax dürfte heute die Widerstandszone um 9575 attackieren..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Hallo Herr Fugmann,

    soweit ich mich erinnern kann, sagte ich, dass der Dax bei ca. 8700-8900 der Drehpunkt war, weil : das war Angst.

    Und was machen wir Menschen dann ? Wir verkaufen, was das Zeug hält, flüchten in „Sicherheit“, vergessen z.B., dass die „Unsicherheit“ in „Schrottaktien“ 3-5 % Dividendenrendite bietet..So sind „wir“ eben…

    Und selbst wenn die FED ein Kindergarten-Niveau hat, haben die das gesehen, dass die Zinsanhebung ein Fehler war (na ja, bei der EZB hätte ich so meine Zweifel…)
    Die drogenabhängigen Märkte sind wieder glücklich…

    Ach so, zum Ölpreis: das wars… Prognosen von WTI unter 20 USD, sogar 10 USD… hab ich irgendwo „genießen“ dürfen…Die „Bild-Zeitung-Analysten“ mal wieder – und die gibts sogar bei rennomierten Banken…
    Vielleicht wird der ganze Öl-Kram noch billiger als Wasser, Überversorgung, Iran kommt jetzt rein, usw ?
    Pörse ist Psychologie, und die Masse hat immer recht… Weil die Masse das Geld/Vermögen hat…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage