Finanznews

Videoausblick: Jetzt liegt es an Trump!

Donald Trump hat Unruhe in zuvor lethargisch gut gelaunte Aktienmärkte gebracht! Die bisherige Tonlage Trumps in Sachen Iran deutet klar darauf auf eine Kündigung des Iran-Abkommens hin, und damit gerät die Geopolitik wieder in den Fokus der Märkte..

Donald Trump hat gestern mit seiner per Twitter erfolgten Ankündigung, seine Entscheidung zum Iran-Abkommen heute bekannt zu geben (20Uhr deutscher Zeit), Unruhe in zuvor lethargisch gut gelaunte Aktienmärkte gebracht! Die bisherige Tonlage Trumps in Sachen Iran deutet klar darauf auf eine Kündigung des Iran-Abkommens hin, und damit gerät die Geopolitik wieder in den Fokus der Märkte – vor allem auch der Ölpreis. Denkbar ist, dass Trump den Iran-Deal nicht vollständig aufkündigt, also z.B. weiter iranisches Öl auf den Weltmarkt fließen läßt, um einen weiteren Anstieg der Benzinpreise in den USA zu unterbinden. So oder so: die Aussage Trumps heute Abend dürfte im kurzen Zeitfenster die Weichen stellen an den Aktienmärkten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage