Folgen Sie uns

Aktien

Videoausblick: Jetzt wird es eng für Trump und die US-Steuerreform!

Der Sieg des Demokraten Doug Jones in Alabama ist ein schwerer Rückschlag für Donald Trump, schließlich vertrat der unterlegene Roy Moore ähnliche Positionen wie er selbst. Damit wird die Mehrheit der Republikaner im US-Senat noch knapper, vor allem wird jetzt die Zeit knapp: die Trump-Administration muß nun versuchen, die Steuerreform im Senat noch vor Weihnachten zur Abstimmung zu bringen..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

Von Markus Fugmann

Der Sieg des Demokraten Doug Jones in Alabama ist ein schwerer Rückschlag für Donald Trump, schließlich vertrat der unterlegene Roy Moore ähnliche Positionen wie er selbst. Damit wird die Mehrheit der Republikaner im US-Senat noch knapper, vor allem wird jetzt die Zeit knapp: die Trump-Administration muß nun versuchen, die Steuerreform im Senat noch vor Weihnachten zur Abstimmung zu bringen, also bevor der in Alabama gewählte Demokrat Jones in den Senat einzieht! Die US-Futures im asiatischen Handel in Reaktion auf die Niederlage von Trump/Moore tiefer, jedoch keine Anzeichen von Panik – der X-Dax dürfte leicht schwächer starten. Heute im Fokus die Fed, und vor allem die Frage, ob die Notenbank/Yellen sich über die US-Steuerrerform äussert..

17 Kommentare

17 Comments

  1. Avatar

    KenGuru

    13. Dezember 2017 08:24 at 08:24

    So, nun ist es endlich passiert : DAX auf Null – Handel wird eingestellt !

  2. Avatar

    baeuerin

    13. Dezember 2017 08:35 at 08:35

    Ist doch bei eurem Dax-Papier „noch“alles in Ordnung!
    Warum die Panik?
    Egal ob Seuerref.od.nicht…..die Maschinerie ist angeschlagen!
    https://blog.citifirst.com/zalando—vom-baeren-zum-bullen?utm_source=WO&utm_medium=integrationDAX&utm_campaign=Mv9Integration

    • Avatar

      berti

      13. Dezember 2017 09:15 at 09:15

      Genau. warum die Panik, es steigt doch eh alles weiter kann kommen was wolle, ob DAX DOW etc. = Jahresendrally!

      • Avatar

        baeuerin

        13. Dezember 2017 11:18 at 11:18

        Kein Problem…auf die 13000 schlaegt er nochmal an…
        Markus,
        heute kein „Spitzen-Geblubber“??
        Warum?

        • Avatar

          berti

          13. Dezember 2017 11:49 at 11:49

          :-)

  3. Avatar

    Sascha

    13. Dezember 2017 10:44 at 10:44

    Hallo Markus , es geht schrittweise nach oben ,so wie mit Werder ??

    • Markus Fugmann

      Markus Fugmann

      13. Dezember 2017 10:50 at 10:50

      @Sascha, vielen Dank für die Aufmunterung :)
      Aber Werder muß das heute Abend auch bestätigen – und der Dax auch..

  4. Avatar

    baeuerin

    13. Dezember 2017 16:46 at 16:46

    Herr Fugmann,
    sehen sie nicht,dass der Abstand (DAX zum DOW),immer groesser wird?
    Da werden Fonds Verkauft!!
    Wer zahlt doch schon freiwillig Steuern,ausser der uninformierte Mich“l….

    • Avatar

      Michael

      13. Dezember 2017 17:50 at 17:50

      @baeuerin, richtig, bravo!!!
      In Thailand werden Fonds ( https://de.wikipedia.org/wiki/Fond_(Lebensmittel) ) an geflohene Michls und Uniformierte verkauft. Wer ansatzweise so kritisch gegenüber dem Monarchen ist, wie Sie gegenüber Ihrem Heimatland, muss im Slum oder im Gefängnis hungern.
      Aber lieber hungern als Steuern zahlen?!? Nein, lieber zahlen, als hungern !? Auch nicht gut, lieber anderen beim Hungern zusehen, selber keine Steuern zahlen, und vor dem Gunman kuschen?

      • Avatar

        baeuerin

        13. Dezember 2017 18:03 at 18:03

        Wer liest denn deine elllenlangen Komments??
        Ich habe keine Zeit dazu!
        Hardcore wird diese Woche gezockt!!
        Melde dich naechstes Jahr wieder bei mir….

        • Avatar

          Michael

          13. Dezember 2017 18:25 at 18:25

          Ellenlang? Acht Zeilen in einer schmalen Textspalte? Extra einfach gehalten für Bauern und Bäuerinnen. Ein durchschnittlich deutsches Michl-Kind liest das in etwa 15 Sekunden. Keine Zeit zum Lesen, aber genug Zeit, ‚zig semantisch sinnfreie und kaum zu unterscheidende Kommentare zu allen Themen zu posten? Das lässt darauf schließen, dass Sie Ihren Senf zum Besten geben, bevor Sie etwas lesen oder verarbeiten, außer der Überschrift vielleicht.
          Nun aber Schluss, bevor der „Komment“ zu lang wird…

          • Avatar

            baeuerin

            13. Dezember 2017 18:34 at 18:34

            Sog a moi….merkst du ned,dass sich mit dir,koana bzw.i,ned, unterhoit“n wui!!!
            Erzaehle deinen Schmarrn,deim Baader!!!

          • Avatar

            Michael

            13. Dezember 2017 19:20 at 19:20

            @Bauernfünfer
            Wenn des so is, dann hoi’t hoid a du amoi dei blede Schnauzn und schmier da dein Bledsinn sunst wohie, du Kaschpalkopf, du verhauda!
            @Fugi, sorry, aber wenn prähistorische Kreaturen in Originalsprache posten, muss ich in deren Sprache antworten ;)

          • Avatar

            baeuerin

            13. Dezember 2017 19:45 at 19:45

            ha ha ja du gstingerter Bierzipfe,lol
            Hod dir da Fugi,schney boarisch beibrocht,lo
            Von dir,do lass i mia doch ned as MAUL verbiet“n!!!
            Des war a no scheena!!

          • Avatar

            baeuerin

            13. Dezember 2017 19:49 at 19:49

            KREATUREN??
            Hom mia mitanand scho Sau kiat,dass du mi ois Kreatur bezeichnest??
            Schau liaba,dasst ins Bett kummst….

  5. Avatar

    baeuerin

    13. Dezember 2017 17:10 at 17:10

    Wie schauts mit dem Spitzen-Ballett heute aus?
    …oder Welle down?

  6. Avatar

    baeuerin

    13. Dezember 2017 18:27 at 18:27

    Fugi…was los mit dem M-Gefluester?
    Hab grad Zeit….
    Steinhoff…stillstand.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York: Biden vs Trump – Wall Street in Wartestellung

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Die Amerikaner warten heute gespannt auf die heute Nacht um 3 Uhr deutscher Zeit stattfindende erste Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden.

weiterlesen

Aktien

Wie lange handeln Sie schon mit Aktien? – Werbung

Avatar

Veröffentlicht

am

Werbung

Lieber Börsianer,

sind Sie auch einer der zahlreichen Neu-Börsianer, die seit Ausbruch der Corona-Krise mit dem Aktienhandel begonnen haben? Wenn ja, dann beglückwünsche ich Sie zu diesem Entschluss.
Im Wesentlichen haben in diesem Jahr drei Faktoren zur Stärkung der Aktionärskultur beigetragen:

1) Die Niedrigzinsen lassen die Menschen nach Alternativen zum klassischen Sparkonto suchen.
2) Online-Broker machen den Aktienhandel auch mit kleinen Geldbeträgen attraktiv.
3) Während der Corona-bedingten Zwangspause des öffentlichen und oft auch beruflichen Lebens hatten viele Menschen erstmals Zeit, sich mit Ihrer Geldanlage und Altersvorsorge zu beschäftigen.

Die Millenials entdecken die Börse

In den vergangenen Monaten habe ich bemerkt, dass vor allem junge Menschen die Börse für sich entdecken. Menschen, die um die Jahrtausendwende geboren wurden, zeigen ein großes Interesse an Geldanlagethemen. Das freut mich umso mehr, gelten die Deutschen doch oftmals als Aktienmuffel. Die Rendite der Anlageportfolios hinkte den Menschen in Aktienländern wie den USA deshalb oft deutlich hinterher. Das könnte sich jetzt mit einer neuen Generation von Aktionären ändern.

Doch es ist auch Vorsicht geboten. Viele Neu-Börsianer lassen sich vom Versprechen auf den schnellen Gewinn verführen. Manche vergessen, dass Sie mit echtem Geld agieren und lassen sich von den spielerisch gestalteten Apps der Online-Broker blenden.

Manchmal scheint es tatsächlich sehr einfach zu sein, an der Börse Geld zu verdienen. Doch vergessen Sie niemals: Die Flut hebt alle Boote. In Zeiten steigender Kurse, wie nach dem Corona-Crash am Anfang des Jahres, konnten Sie kaufen was…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – TINA is back!

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Die Alternativlosigkeit zu Aktien sei zurück, sowie die Angst bei der Rallye Gewinne zu verpassen.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen