Devisen

Videoausblick: Nachlegen

Immer noch gilt: der Dax steht mit am besten von allen Indizes da, aber nun wartet der nächste Widerstandsbereich beim gestrigen Hoch (also dem Jahreshoch) und dann in der Zone um 10885..

Von Markus Fugmann

Heute sollte der Dax nachlegen, nachdem ihm gestern nach Erreichen des neuen Jahreshochs die Puste ausgegangen war. Gestern auch die US-Indizes wieder mit Gewinnen, Treiber waren die Fusions- und Übernahmephantasien, vor allem (aber nicht nur) bei Time Warner und AT&T. Ansonsten dominiert weiter die Dollar-Stärke, in Asien bleibt der Nikkei stark, während der Yuan weiter abverkauft wird. Immer noch gilt: der Dax steht mit am besten von allen Indizes da, aber nun wartet der nächste Widerstandsbereich beim gestrigen Hoch (also dem Jahreshoch) und dann in der Zone um 10885 – letztere war das Hoch kurz vor dem Jahreswechsel 2015/2016, aber auch Ausgangspunkt des herben Abverkaufs im August des Vorjahres (China-Panik)..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

52 Kommentare

  1. Nachlegen?…klar doch…aber nur in Gold!!
    Dax schmiert ab,lol
    Aber kauft den DAX,bis sich die Balken biegen,lol

  2. Hat man den dt.d…Michel gestern mal auf „Hart aber Fair“ aufgeklärt?LOL

    Wie muß man sich nach der Sendung jetzt fühlen,wenn man von einer jüd.ossi Lampe jedes Monat über den Tisch gezogen wird??
    …aber über den „hirnlosen bauer“sich das Maul zu zerreissen…lol
    Egal ob DAX in Euroschnipsel od.Eigenheim in DEUTSCHLAND….EIGENTUM verpflichtet!
    Die LOOSER der WELT seid IHR und nicht ICH!!
    @Fugmann,
    ist schon geil,wenn man jetzt noch Lemminge in den DAX treibt!

    1. Tabletten nicht vergessen!

      1. …die IHR zu genüge verzehrt…..lol
        Alan…lol

        1. Ich weiß ja, dass Sie es nicht sehen können, aber schon Ihr stets wiederholtes „IHR“ und „ICH“, sowie Ihr schon fast flehentlich vorgetragener, wiederkehrender Rückbezug auf Herrn Fugmann als vermeintlichen (einzigen?) Verbündeten, lässt die Einnahme wirklich geraten erscheinen. Nur als erste Maßnahmen, versteht sich.

  3. @bauer haben Sie auf wallstreet online bzw. im godmode blog Hausverbot?

    1. Ohhhh,ich habe mir vor 12 jahren in DE selber ein Hausverbot auf LEBENSZEIT erteilt!
      Noch FRAGEN?
      Ich kanns mir leisten,euch über den Senkel zu ziehen,lol
      mfg

  4. Ist schon schlimm,gell,wenn man außer den DAX nichts weiter im Hirn hat ,ne wa…

    1. das Problem sind eure STEUERN,die werden euch auffressen ….auch im DAX!
      Jede Hausnummer (dt.Bürger) im eigenen Land,wird bis auf die Knochen ausgehöhlt werden.
      Man läßt jetzt bei den Amis auch eine Inflation über 2% zu!
      über 2%?…wo ist dann die Obergrenze?
      Endstation=HYPERINFLATION!!!
      DER DEUTSCHE wird ins Reich zurück katapultiert werden und nagt am Hungertod,lol
      Trotz DAX,den man z.b.HEUTE gekauft hat,lol

      Aufs Armenmetal Silber,wird schon 19%Mwst.erhoben…eine Frechheit Sondersgleichen….
      Eure Dax-Performance ist ja eher mau,ne wa?(letzten 15 Jahre)
      @ALLLAAANNN..
      viel Spaß beim lesen….
      Die Hitze heute wieder am Pool ist herrlich.

      1. Und die Drinks scheinen auch schon zu schmecken… :))

        1. ..nicht nur die drinks….!
          das leben ist z.z FREEEEE,jau

      2. Meine Güte was haben wir uns denn da für einen Troll eingefangen ?? !!

        1. Einen total bekifften und besoffenen Troll, der vor lauter Rausch anscheinend noch gar nicht mitbekommen hat, dass sein Gold in den letzten 4 Wochen von 1.375 auf 1.270 (=8%) abgeschmiert ist

          1. Ey alder..
            aber die minen gut im plus z,z.in diesem jahr ca.125 %
            Hast du gold im falschen land,dann bist du ohne verstand….
            Lies mal weiter unten!!
            dann weißt,was los ist!!
            …und bekifft,ist das halbe leben ohne buckelei,NICHT so wie ihr,lol

      3. 2003: DAX-Tiefsstand bei 2.200
        Heute: 10.800
        Ergibt 490% in 13 Jahren

        Alkohol und Drogen sind dem Kopfrechnen nicht zuträglich, Herr Bauer ;)

        1. sg mal,kannst du nicht lesen??
          Ab 2000 bis heute!!!HOW MUCH PERCENT???
          mann,was nimmst du denn da blos?

          Nimm doch gleich den stand von 1987…..

          1. Die Jahre 2000 und 2016 mitgerechnet, sind das 17 Jahre und nicht 15, wie Sie im Suff errechnet haben.
            Ich nehme halt nur 13 Jahre, das liegt genauso weit von 15 Jahren weg.
            Und was hat übrigens 2003 mit 1987 zu tun?

            Bei Ihrem Zahlenverständnis und Rechenkünsten wundert es mich, dass Sie die kleinen Rechenaufgaben zum Absenden der Kommentare hier in diesem Blog immer wieder meistern ;) lol

          2. …und nein, um es gleich vorweg zu nehmen: Bei meinem Zeitraum sind es nicht 14 Jahre, weil der DAX-Tiefststand in 2003 unterm Jahr und nicht am Jahresanfang war.
            Um genau zu sein, sind es 13,5 Jahre, was also noch näher an den 15 Jahren liegt als Ihre Milchmädchenrechnung…

          3. Außerdem muss es heißen: How many percent?
            Aber da Sie ja nicht in einem englischsprachingen Land leben, können Sie das ja auch nicht wissen ;)

  5. Richtig herr bauer, siehe Asien oder „unsere Peripherie“… ;)

    S&P auf Jahressicht +3,84 %
    Nasdaq 100 + 6,33 %
    Nikkei – 9,5 %
    Hang-Seng +1,95 %
    Eurostoxx 50 – 9,84 %
    Dax +/- 0 %

    VG

    Marko

    1. Gold hast du vergessen u.vorallem den HUI!
      das schmeckt den @alllaaann …nicht so recht,lol

  6. Gold auf Jahressicht + 8,5 %
    Silber + 11 %
    WTI +11,9 %
    BUND Future + 4,13 %
    MDAX +2,42 %
    SDAX + 6,77 %
    TECDAX -2,8 %
    SMI – 10,5 % (!)
    ATX +0,9 %
    CAC 40 – 7,5 %

    Man schaue mal auf den BUFU, und jetzt denkt Ihr, der Dax fällt, fragt sich nur wecher, der MDAX,Sdax…

    1. …aber in solchen Müll zu invest.ist doch masochismus,oder?
      kein wunder,daß der michel hochverschuldet ist!!

      1. …ich red aber von den letzten 15 jahren…..
        Z.B.DWS INVESTA von 2000 -2015 lächerliche ca.50% +/-
        Gold ca.300%!!! in de Täsch and nobody knows!!!

        1. In den letzten 5 Jahren ging es aber von 1.920 auf derzeit 1.270 runter. Und bei Ihrem Drogen – und Alkoholkonsum bezweifle ich, dass noch viel übrig sein dürfte. ;)

          1. bin bei einem durchschn.von etwa 923$!!!
            Minen dieses jahr im alkoholischen bereich!!
            Mr.neider…
            noch fragen?
            Eure drogen nennt man RITALIN,Psycho-tablets ect….beim alk seid ihr weltmeister!!!
            Was wollen sie mir damit erklären?
            Ist bei euch schon alk-Verbot?

  7. Wenn man sich mal den Chart des BUFU anschaut, kann man eigentlich nur noch sagen, „zum Abschuss freigegeben“, wird sich aber wohl nocht etwas hinziehen…

    Der BUFU ist sehr , sehr liquide und ein „sicherer Hafen“ (siehe als Quervergleich Performance des DAX im Vergleich zur europäischen Peripherie, Deutschland ist eben die Dampflock, die den EUR zieht) Für Sicherheitsfanatiker ist der BUFU natürlich sehr interessant, und den BIG-BOYS war/ist es egal, dass man zeitweise Negativ-Zinsen zahlen musste..

    Der BUFU wird natürlich künstlich aufgeblasen wie ein Luftballon, durch den allergrößten BIG-BOY, der EZB, QE usw…

  8. Guten Tag Herr Fugmann,

    bis heute Abend.

    LG Sascha

  9. Hier wird Asche gemacht und das im kurzen Zeitraum!!!
    http://www.wallstreet-online.de/aktien/golden-dawn-minerals-aktie#t:1m||s:lines||a:abs||v:day||l:vol||ads:null
    _____________________________________________________
    ….und hier ebenfalls!!!
    http://www.wallstreet-online.de/aktien/burey-gold-aktie
    Da ist mir doch moment.Wurscht,wo der Goldpreis steht!!!
    @Fugmann,
    über alles Bescheid wissen,aber wo der Rubel wirklich rollt,da ist bei FMW Fehlanzeige!
    …bauer weiß,wie man ohne ARBEIT sich zu recht findet….
    GOLD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. Hier etwas für euch daxler:
    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9026856-dax-jahresendrally-wenig-kostet-1000-order-knock-out-cfds

    immer rinn mit der Kohle, wa
    noch schnell „knock out“ aufn 1000er….bevor DE.ausgenockt wird!!
    ist doch was schönes für euch ,od.?

  11. @fugi..
    den traed kannst jetzt schließen,denn DU bist überfordert!
    Leg dir nur soviel arbeit zu,die du auch bewältigen kannst!
    ist schon der Hammer,lol,wenn man nicht mehr schritt halten kann,oder?
    MfG
    ..bauer sucht einen dum..en dt. zum abzocken..

  12. So (…)werte Gemeinde,
    seid ihr schon so von Neid zerfressen,daß ihr mir meinen „Drink“nicht gönnt?
    Wartet mal ab,wenn ich hier in Hochform auflaufe….
    Ja Ja..das stupid german money…Ich hols mir dann, von fast jedem von euch.

  13. @Lars…
    genauso muß es sein,aaber Gold u. Kohle bis zum Nimmerleinstag!!
    _____Ein Prolet ist ursprünglich ein Ausdruck für Menschen der Unteren Gesellschaftlichen Schicht (nicht einfache Menschen), das war so der Abschaum, das waren die Unprivilegierten, keine Pflichten und keine Rechte. Kommt übrigens aus England.

    How much is ist…..teatcher?
    sorry vor mei bad denglisch..
    Besser einer ohne RECHTe,als ein dt.ohne WERTE im eigenen Land!!!!!!!!!!!!

    1. Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und wurde bereits im antiken Rom für eine bestimmte gesellschaftliche Schicht benutzt, die aber nichts mit „Abschaum“ zu tun hatte.
      Erst etwa 1500 bis 1700 Jahre später taucht der Begriff erstmals in England auf.
      Aber, und das dürfte Ihnen gefallen: Die Proletarier im alten Rom waren nicht steuerpflichtig. Das wär‘ doch mal was ;)

      1. Das wär nicht was,sonden das ist bei mir bereits so…Keine Steuern!!
        Ich darf mich doch als unbequemer Asozialer prolet fühlen,der walten kann wie er will,oder?
        Du kannst dir gar nicht vorstellen,wie schön es ist,wie ein versiffter penner hier aufzutreten!
        Ich weiß ja noch aus früheren zeiten in DE,da mußte man schön brav sein maul halten,aaaaber bei mir…,da beißt sich die Merkel die Kauleiste kaputt,lol,lol
        Aber egal,ob Rom od.die insel….auf die dt.arbeitenden PROLETEN müsst ihr aufpassen!!
        So jetzt warten wir mal,was @Fugi zum DAX (unter 10800,he he)zu berichten hat.

        1. Natürlich dürfen Sie das, jedem das seine!
          Und Sie haben recht, ich kann mir nicht vorstellen, wie schön es ist ein „versiffter Penner“ zu sein. Aber wie gesagt, jedem das seine…
          Jedoch glaube ich nicht, dass es Frau Merkel interessiert oder sie gar unglücklich darüber ist, dass jemand wie Sie einen halben Erdball entfernt sitzt oder wo immer „hier“ ist (Hitze, Pool, Steueroase, ich tippe mal auf die Karibik oder ein Inselchen im australischen Raum)

          1. werter lars,
            wenn sie meinen verzapften Müll folge leisten würden,dann wüssten sie bereits,wo ich steuerfrei tätig bin!
            ich bin auf der gewinner side im goldtempel ohne ritter…

    2. Und noch viel besser ein Deutscher mit viel Vermögen im eigenen Land als ein deutscher Auswanderer ohne Werte wie Anstand, Benimmregeln oder Respekt vor anderen ;)

      1. Du glaubst doch nicht etwa an einem „virtuellen“Respekt?
        Mann alder.. im Netz verdient keiner jeglichen Respekt!!
        RESPEKT muß man sich erarbeiten und da will ich mein GEGENÜBER live vor der Linse haben/sehen!!!
        Was ist aaus eurer Heli-Gesellschaft nur geworden?
        Soll man euch noch die Füsse küssen?
        Ok,jawohl euer durchlaucht…

        1. Da Arbeiten so gar nicht Ihr Ding ist, können Sie also auch niemals Respekt vor sich selber haben. lol

          1. Doch,es liegt nur am zeitfaktor…und der war 1992..dann rumhuren auf kosten der BRD und jetzt brauch ich euch nicht mehr!
            habe ich ihnen dabei geholfen?
            der dt.mann/frau geht buckelig zum chef,der prolet ist sein eigener BOSS!

          2. …früher habe ich „arbeiten“lassen…aber dann konnte ich die vielen lakaien nicht mehr sehen,die kaum deutsch sprachen!!
            heute arbeitet die Panik/dt.Angst für mich!!
            Was glaubst du,wenn ein Deutscher touri auf mich trifft und er will seine EUROSCHNIPPSEL bei mir anlegen?
            Er bekommt es HIER NIEEE wieder zurück!!
            Das ist diese Welt,die ich liebe…

      2. no german rules here…i like it…

        1. Gibt es tatsächlich deutsche Touristen, die blöd genug sind, einem laut Ihrem Wortlaut „versifften und bekifften Penner“ und Kleinbetrüger ihr Geld anzuvertrauen?
          Dann kann denen wirklich keiner helfen ;)

          Jetzt müssen Sie ja Tag für Tag viele „Lakaien“ sehen, die nicht nur kaum, sondern gar kein Deutsch sprechen. Aber wenn ich Ihre eigenen Deutschkenntnisse so lese, verstehen Sie sich bestens.

          Ich beteilige mich mal am geografischen Ratespiel von Lars: Irgendwo in der Gegend Indien, Thailand? Nur dort sind deutsche Touristen so dämlich, Ihre Geschichten zu glauben ;

  14. Dürft ihr werte gesellschaft während der arbeitszeit auch hier schreiben,einen gemütlich rauchen und noch nen geschüttelten drink zu sich nehmen?
    Ist das erlaubt,ohne daß man dafür SANKTIONIERT wird?
    Proleten dürfen fast alles und es geht ihnen am Hole vorbei…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage