Devisen

Videoausblick: Nächster Erholungsversuch

Von Markus Fugmann

Der X-Dax wird heute deutlich höher starten – und das, obwohl die Konjunkturdaten aus China einmal mehr enttäuscht haben: Bauausgaben, Industrieproduktion, Einzelhandelsumsatz und das BIP im 4.Quartal jeweils unter der Erwartung. Chinas Aktienmärkte steigen dennoch, weil man glaubt, dass die Notenbank vor dem Neujahrsfest (in drei Wochen) noch einmal spendabel sein wird (Zinssenkung etc.).
Wichtig für den Dax wäre nun ein Anstieg über das gestrige Tageshoch (im Bereich 9650/60) – gelingt das, liegen die nächste Hürde knapp über der 9700er-Marke, dann in der Zone 9830-9870 (obere und untere Kante des Abwärtsgaps). Auch eine kräftigere Erholung ändert aber nichts an dem übergeordneten Bild eines Bärenmarktes..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage