Devisen

Videoausblick: Negative Botschaft

Von Markus Fugmann

Die Fed hat gestern eine negative Botschaft gesendet: sie ist pessimistischer geworden. So schwindet ihr Glaube, dass die Inflatiion anspringt, der starke Dollar rückt zunehmend in ihren Fokus, und die Lage Chinas und der Emerging Markets insgesamt scheint sie zu beunruhigen. Vorbei also die Zeiten, in denen die Fed glaubte, dass die USA nicht wirklich betroffen seien von internationalen Entwicklungen.
Wir gehen nun von Euro-Stärke aus – und das ist schlecht für die Aktienmärkte, besonders den Dax..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage