Devisen

Videoausblick: Nicht zweimal hintereinander…

Von Markus Fugmann

Gestern lief der Dax zum Start des X-Dax wie an der Schnur gezogen nach oben – aber es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass die Aktienmärkte zweimal hintereinnander nach oben laufen. Die meisten asiatischen Indizes sind im Minus, trotzdem der Yuan leicht aufwertet, nachdem Peking seine Bürger vor weiterer Kapitalflucht durch Dollar-Käufe warnt. Der X-Dax dürfte im Bereich 10830 starten, die nächsten Unterstützungen warten nun bei 10800, 10770 und beim gestrigen Tagestief knapp über der 10700er-Marke. Öl nach wie vor im freien Fall, der Yen nach wie vor stark – daher ist das Risiko nach unten immer noch höher als die Chance nach oben..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage