Devisen

Videoausblick: Positiver Start

Von Markus Fugmann

Der Dax wird den guten Vorgaben der US-Märkte vom Freitag folgen und höher eröffnen (auf X-Dax-Basis im Bereich 11480). Aber noch ist der deutsche Leitindex nicht aus dem Schneider, die Nervosität dürfte vorerst anhalten. Dazu beitragen dürfte auch der Euro, der nun zu einer technischen Gegenbewegung des großen Abverkaufs ansetzt und bis mindestens 1,15/1,16 steigen dürfte. On the long run dürfte sich dann jedoch das alte Muster durchsetzen – also der Dax wieder steigen, der Euro wieder unter Druck kommen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage