Devisen

Videoausblick: Rücksetzer einkalkulieren

Von Markus Fugmann

Nach dem steilen Anstieg gestern dürfte der Dax heute zunächst einmal Luft holen – zumindest so lange der gestern angelaufene Widerstand bei 11885 Punkten nicht überwunden ist. Die gestrige Rally basierte auf dem Vorziehen von Anleihe-Käufen durch die EZB, am Gesamtvolumen aber ändert das nichts – das könnte den Märkten heute bewußt werden.
Dennoch: der Dax hat sein Hoch noch nicht erreicht, auch wenn Rücksetzer einzukalkulieren sind. Wichtig ist heute das Fed-Protokoll (20Uhr): hier dürfte sich einmal mehr die Fed optimistischer zeigen zur US-Konjunktur als die Märkte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage