Anleihen

Videoausblick: Salami-Rally

Von Markus Fugmann

Was wir derzeit an den Aktienmärkten erleben, ist das Pendant zu einem Salami-Crash: während es beim Salami-Crash scheibchenweise nach unten geht, so geht es derzeit scheibchenweise nach oben. Das alles ohne wirkliche Dynamik, ein Blick auf den S&P500 zeigt, dass seit der Fed-Sitzung die Dinge übergeordnet seitwärts laufen. Der Dow Jones hat gestern die 20.000er-Marke nicht geschafft – das alles erinnert an den Hype um die 40.000er-Marke beim Nikkei im Jahr 1989 (der Index scheiterte damals an dieser Marke, von da an ging es bergab). In Asien diesmal umgekehrte Vorzeichen: der Nikkei fällt, während Chinas Aktienmärkte steigen – die Margins für Aktien-Futures sollen gesenkt werden. Der Dax dürfte kaum verändert starten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

    1. @V, was den Banken-Sektor betrifft könnte er sogar Recht haben, wenn unter Trump die ganz große Deregulierung kommt – dass das mittelfristig gefährlich ist, weil sich dann Dinge wiederholen werden, die uns die Finanzkrise eingebrockt haben, steht auf einem anderen Blatt..

  1. Hallo Herr Fugmann,
    Salami-Rallye – hmmm, Herr Born würde eher sagen, das geht wackelig nach oben, folgt dann wieder) der große Rutsch?

    CU
    Wihoka

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage