Anleihen

Videoausblick: Salami-Rally

Was wir derzeit an den Aktienmärkten erleben, ist das Pendant zu einem Salami-Crash: während es beim Salami-Crash scheibchenweise nach unten geht, so geht es derzeit scheibchenweise nach oben. Das alles ohne wirkliche Dynamik..

Von Markus Fugmann

Was wir derzeit an den Aktienmärkten erleben, ist das Pendant zu einem Salami-Crash: während es beim Salami-Crash scheibchenweise nach unten geht, so geht es derzeit scheibchenweise nach oben. Das alles ohne wirkliche Dynamik, ein Blick auf den S&P500 zeigt, dass seit der Fed-Sitzung die Dinge übergeordnet seitwärts laufen. Der Dow Jones hat gestern die 20.000er-Marke nicht geschafft – das alles erinnert an den Hype um die 40.000er-Marke beim Nikkei im Jahr 1989 (der Index scheiterte damals an dieser Marke, von da an ging es bergab). In Asien diesmal umgekehrte Vorzeichen: der Nikkei fällt, während Chinas Aktienmärkte steigen – die Margins für Aktien-Futures sollen gesenkt werden. Der Dax dürfte kaum verändert starten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

    1. @V, was den Banken-Sektor betrifft könnte er sogar Recht haben, wenn unter Trump die ganz große Deregulierung kommt – dass das mittelfristig gefährlich ist, weil sich dann Dinge wiederholen werden, die uns die Finanzkrise eingebrockt haben, steht auf einem anderen Blatt..

  1. Hallo Herr Fugmann,
    Salami-Rallye – hmmm, Herr Born würde eher sagen, das geht wackelig nach oben, folgt dann wieder) der große Rutsch?

    CU
    Wihoka

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage