Devisen

Videoausblick: Stabilisierung

Von Markus Fugmann

Die Entwicklung der US-Märkte im späteren Handel deutet klar auf eine Stabilisierung hin: der X-Dax dürfte im Bereich 11700 starten und dann den Widerstand bei 11730 attackieren. Gelingt der Sprung über diese Marke, rückt die harte Widerstandszone 11800 bis 11810 in den Fokus. Entscheidend ist, dass der deutsche Leitindex auf der Unterseite die Unterstützung bei 11600 Punkten hält (wie gestern).
Die Vorgaben aus Asien sind gut, in China setzte sich der Crash vom Vortag zunächst fort, dann jedoch taten staatliche Medien alles, um die geschockten Privatinvestoren wieder zu Käufen zu ermuntern..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage