Anleihen

Videoausblick: Trump-Rally in Gefahr

Von Markus Fugmann

Die Trump-Rally basierte auf dem Glauben, dass der designierte Präsident ein massives Infrastrukturprogramm wird 1:1 umsetzen können. Nun aber regt sich Widerstand aus Trumps eigener Partei, der Mehrheitsführer der Republikaner im Senat, Mitch McConnell, will die Pläne Trumps in dieser Form nicht absegnen und fordert eine seriöse Gegenfinanzierung. Damit droht die Trump-Rally ihre Basis zu verlieren – im Glauben, dass Trump den großen Wurf machen kann war der Dow Jones, waren Nebenwerte (Russell2000) und der Dow Jones Transports nach oben geschossen (aber gestern erstmals seit langem in diesen Sektoren Verluste!). Dieses Thema dürfte zur US-Handelseröffnung relevant werden, der X-Dax startet wohl noch in Sichtweite der 11200er-Marke starten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

13 Kommentare

  1. Danke Herr Fugmann einfach super wieder ihr Beitrag!!
    Wie ist ihre persöhnliche Meinung dazu (Auch ohne Glaskugel) was morgen nach dem Fedmeeting mit den Märkten passiert??Glauben Sie wirklich nach gefühlten 12 Monaten das eine Zinsanhebung kommen wird?
    Wenn ja wie schaut es in den nächsten Tagen aus??

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag

    1. @M.Müller, vielen Dank! Die Zinsanhebung wird kommen, alles andere wäre mehr als eine faustdicke Überraschung. Denkbar ist, dass die Märkte das mit Achselzucken quittieren, weil ja sowieso bekannt, die Konsequenzen aber dann im Januar sichtbar werden – also ein revival des Jahres 2015!

      Viele Grüsse!

    2. jeder also wirklich jeder (OK fast jeder außer Ihnen) weiß das die FED die Zinsen anheben wird, das bedeutet kurzfristig passiert gar nichts evtl. geht es nochmal weiter rauf weil die letzten Bären gegrillt werden und dass könnte es dann aber gewesen sein mit up

  2. Hach, Finanzmarktwelt ist einfach mein Lieblingsportal. Bullen-Riße oder Bären-Fugmann, einer hat immer recht, und zwar auf höchst originelle Weise, da fängt ein jeder Morgen gut an! Nun, Herr Fugmann, im Moment ist Riße der Mann der Stunde, denn es gilt: GröKaz. Größte Kurspflege aller Zeiten. Whatever it takes. Gleich, mit welchen Mitteln. Dow Indikation soeben bei 19800 – noch Fragen? „Das System“ muss uns heile Welt vorgaukeln, zur Weihnachtszeit aus dem einzigen profanen Grund, damit wir lieber zwei I-Phones shoppen als eines. Tun wir doch gerne. Denn die drei Telekoms im Depot steigen ja mit, also braucht es den freundlichen Verkaufsberater vor der Türe mit dem MG im Anschlag (noch) nicht. Und ja, die Börse ist freilich eine Einbahnstraße! Im Moment darf sie aus systemischen Gründen nur nach OBEN führen. Mittwoch Zinserhöhung 2 Prozent? Kein Problem, Trump schickt seine Riege aus. Die kaufen wie Hölle, und es geht weitere 800 Punkte hoch. Warum die Trump-Rallye? Der Mann MUSS uns verkauft werden als Heilsbringer! Whatever it takes. Wer glaubt solch eine Story, wenn die Börse crasht? Eben: niemand!

  3. Dankeschön für ihre Meinung!!
    Wir werden sehen was passiert, wenn aber eines die letzten Monate gezeigt hat sind Umfragen und Prognosen für den Müll!!

  4. Trump ist der neue Jesus, Obama bekommt die 20 000 000 000 000 auch noch hin, die FED erhöht die Zinsen und der Dow kennt keine Grenzen. Es muss Weihnachten sein?!

  5. Jesus aus dem Tower wird USA GmbH reich machen und er wird auch wege finden alles zu finanzieren. Er ist Businessmann, Retter, Heilsbringer und Chef. Trump findet immer einen Weg er ist Unternehmer und kennt kein Nein. Wenn er die Finanzierung findet steigt DOW endlich auf 25000 und SP500 auf 2500. Er wird jeden Ami ein Job geben und vielleicht ein Volkswagen. Die „Pokal-für-Alle“ Generation haben alles versucht: Neuauszählung der Wahlen, Twitter und FB sind Schuld, und jetzt ist Putin und seine Hacker Schuld. Liebe Grünen/Liberale „Gottes Sohn“ kann man nicht entfernt werden er ist hier und wird für immer bleiben sowie die Aktien sie werden nie wieder fallen – nie wieder. Die Welt ist endlich gerettet…

  6. Falls hier irgendein Bär hofft, die Zinserhöhung (obwohl erwartet) könne womöglich die erhoffte Wende bringen, entweder sofort oder dann im Januar. Weil es im letzten Januar auch den Kurseinbruch gab, dann wird er vielleicht nicht enttäuscht.

    Aber auf einen Gedankenfehler, den hier viele machen, möchte ich aufmerksam machen:
    Die Baisse Anfang des Jahres hatte mit der
    Dezember-Zinserhöhung nix zu tun (bestenfalls am Rande).

    Sie wurden ausgelöst durch die Kurseinbrüche in China.
    Nicht nur am dortigen Aktienmarkt. Auch der Yuan u.a. war schwach. Zumindest wenn ich die damaligen Videoausblicke richtig in Erinnerung habe.

  7. Nö, die „Trump-Rally“ würde gefördert dadurch, dass der Donald, der Donald ist, warum beschäfitgtigt Ihr Euch bezüglich Ihr Euch mit irgendwelden hanebüchchnen Szrarien ?

    Endlich mal ein „anderer“ „Politiker“ hi,hi…

    Das kann man sehen, auf youtube, der Kerl mit seiner Boeing. „Sowas“ hatten wir noch nie, als el Präsdinete….

    Die Zinsanhebung tut dem Markt gut, eigentlich langweilig…

    VG

    Marko

  8. „Trump Rally in Gefahr das Thema dürfte zur US Eröffnung relevant werden“ naja sieht nicht so aus

  9. Na also hab ich doch geschrieben Nasdaq 100 mit neuen Rekord

  10. Alles hat mal ein ENDE Nasdaq 100 FÄLLT AUF 1000 Punkte
    die nächsten 2 Jahre

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage