Aktien

Videoausblick: Viel zu verarbeiten!

Die europäischen Märkte wie der Dax haben nach dem Feiertag viel zu verarbeiten - Positives und Negatives..

Von Markus Fugmann

Die europäischen Märkte wie der Dax haben nach dem Feiertag viel zu verarbeiten! Positiv zunächst, dass die US-Schuldengrenze angehoben wurde (dafür hat Trump aber viele Kröten schlucken müssen). Negativ die auch gestern wieder sehr schwachen US-Konjunkturdaten wie der ISM Index – damit wird der Abstand zwischen der sich immer deutlicher abkühlenden US-Konjunktur und dem Höhenflug der Märkte immer größer. Vor allem der Tech-Sektor mit einer massiven Rally, der Nasdaq erreicht ein Allzeithoch nach dem anderen – heute kommen nachbörslich die Zahlen von Apple. Der Dax dürfte etwas höher starten als zum Freitags-Schluß – nun warten mit der Fed morgen, den US-Arbeitsmarktdaten am Freitag und am 07.Mai die Stich-Wahl in Frankreich die nächsten Großereignisse..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Bei einer Aufwärtschance von 20% und einem Abwärtsrisiko von 60%, verzichte ich gern auf die 20%.

  2. 12600 Diese Woche

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage