Aktien

Videoausblick: Vorgeschmack auf das Chaos!

Von Markus Fugmann

Der gestrige Handelstag dürfte genau das gezeigt haben, was in 2017 charakteristisch sein dürfte: heftige Volatilität einerseits mit Allzeittiefs und Allzeithochs in den verschiedenen Märkten, andererseits eine politische Ebene, die diese Volatilität noch befördert – so wie gestern die Tweets von Donald Trump wegen General Motors. Gestern zunächst der starke Anstieg der US-Renditen mit der Folge von Dollar-Stärke (Dollar-Index auf höchstem Stand seit 2002), dann aber kam Öl unter Druck, daraufhin fielen die Renditen wieder, die Aktienmärkte kamen unter Druck, der Dollar verlor. Und später wieder das entgegengesetzte Bild – aber heute dürften die Dinge sich wahrscheinlich etwas beruhigen, im Fokus steht das Fed-Protokoll und die EU-Verbraucherpreise, dabei geht der Trend in Richtung Inflation..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Chaos?
    Ich fände es gar nicht so schlecht, Sie hätten Recht und das kommt noch.

    Im Vergleich zu dem was sich bei uns real im Land abspielt, sind doch die Finanzmärkte geradezu langweilig. Ich wünschte, es wäre andersrum.

    Bezogen auf den DAX, wenn der, sagen wir mal, noch im Januar vielleicht so schlappe 1000Punkte runtergehen würde – oder ein bisschen mehr – und dann wieder hoch, das fände ich viel prickelnder.

  2. „…eines Präsidenten, der eine merkwürdige Frisur hat…“ :D

    Ok, das hat meinen Tag gerettet :)

  3. Immer mehr Gäste kommen zur Bären-Party. Ich hoffe auf ein berauschendes Fest! Den Champagner habe ich schon mal kaltgestellt. :-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage