Devisen

Videoausblick: Was nun, Mr. Dax?

Von Markus Fugmann

Die US-Indizes haben gestern im späten Handel, wie am Vortag, wieder abverkauft – das ist kein sonderlich bullisches Zeichen. Der Dax zeigte gestern Stärke, ist aber noch lange nicht am rettenden Ufer: dafür müsste der Index über 12050 bzw. 12100 steigen. Nach wenig inspirierten Vorgaben aus Asien dürfte der X-Dax im Bereich 11970 starten, wir vermuten für heute eine volatile Seitwärtsbewegung beim Dax, während der Euro über der Marke von 1,0880 bleiben muss, sonst ist die Erholung der letzten Tage wieder Geschichte.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage