Devisen

Videoausblick: Was wichtig ist und was nicht..

Von Markus Fugmann

Das „Schicksal“ der Märkte wird derzeit sicher nicht vom Dax entschieden – dieser hält sich sehr ordentlich, der Widerstand bei 10665 ist „durchhandelt“ und damit unwichtig geworden. Viel entscheidender aber ist, was an den US-Märkten passiert, wo derzeit nur die Finanzwerte gut laufen (in Erwartung einer oder mehrerer Zinsanhebungen, was die Margen von Banken verbessern würde). Dagegen Rohstoffe unter Druck – wie so ziemlich alles, was gegen den Dollar gehandelt wird: so stieg der Dollar-Index gestern den achten Tag in Folge und absolviert damit die längste Gewinnstrecke seit Juli 2014. Dazu kommt, dass sich die Parallelen zum Jahr 2007 immer mehr häufen – damals liefen auch US-Finanzwerte gut, während am US-Anleihemarkt sich die Zinskurve verflachte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Hallo,

    Parallellen zu 2007, also – 50 % runter mit dem Aktienmarkt ? Dax 5200 , S&P ca. 1000…

    Fallende Rohstoffpreise ? Das würde doch heiße,n bei 45 USD WTI – 50 % runter , mindestens ? Da hatte Goldman Sachs vielleicht doch Recht ? 10 USD beim WTI…

    Was ist mit dem YEN, USD/YEN 50 ??

    Da dürfte die japanische Regierung, neben der schweizerischen, einiges dagegen haben, einiges…
    Wo stünde der Bufu dann, bei 250 ?!? Oder lassen „die“ den Bufu auch „fallen“ ?!? Ja, aber wo soll das liebe Geld dann hin, in die Immobilien ?!!? Der Anleihenmarkt ist doch recht groß ?
    Gold bei 2000 USD, ok. das hatten wir ja schon fast…

    VG

    Marko

  2. Hallo,

    und genau deswegen ist das keine Parallele zu 2007, ich sehe null Übertreibung am Aktienmarkt. Gut, die Amis sind sehr gut gelaufen, na und ? Dafür sind die Europäer viel schwächer auf der Brust…
    Seit wann hat der Dax zu sagen, „wo es lang geht ?“ :D
    Wir haben ein QE in Europa, schon vergessen ? ;)
    Wir haben zudem einen Anlagenotstand durch Minuszinsen, wie man jetzt eine ähnliche Situation im Vergleich zum Lehman-Crash herleitet, ist mir schleierhaft ?

    VG

    MArko

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage