Aktien

Videoausblick: Wird nicht leichter..

Es wird nicht leichter für den Dax: "Es riecht" nach einer Top-Bildungsphase mit dem gestern erfolgten Fehlausbruch über die 10100er-Marke..

Von Markus Fugmann

Es wird nicht leichter für den Dax: in Asien (bis auf Tokio) überwiegend negative Vorzeichen, dazu dürfte der Tech-Sektor nach den gestern Abend veröffentlichten Zahlen von Netflix unter Druck kommen. „Es riecht“ ein bißchen nach einer Top-Bildungsphase mit dem gestern erfolgten Fehlausbruch über die 10100er-Marke. Um dieses Szenario zu negieren, muß der Dax heute über das gestrige Tageshoch – auf X-Dax-Basis dürfte der Start jedoch tiefer liegen (ca. 10030). Insgesamt gilt: die heute vormittag veröffentlichten Daten zum ZEW Index sind die ersten, die nach dem Brexit erhoben wurden. Es ist jetzt also damit zu rechnen, dass solche Daten nun in nächster Zeit schwach ausfallen werden und damit die Märkte belasten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

2 Kommentare

  1. Bernhard Zimmermann

    Heute fällt der ZEW noch nicht schlecht aus. Die Märkte sind ja nach dem Brexit vorerst gestiegen . Steigen die Börsen ist der ZEW positiv. Fallen die Märkte, dann eben negativ. Diesen Index kann man getrost in die Tonne drücken.

    1. @Bernhard, wenn -6,8 nicht schlecht sind..
      Gebe Ihnen recht, dass man sich den ZEW im Grunde schenken könnte..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage