Aktien

Videoausblick: Yuan, Dollar-Abverkauf – und das Risiko

Von Markus Fugmann

Der heftige Aufwärtscrash des Yuan zum US-Dollar geht unvermindert weiter – und das hat Folgewirkungen für den US-Dollar insgesamt: Euro-Dollar schießt nach oben, Dollar-Yen fällt stark, Gold steigt – der Greenback auf dem Rückzug, trotz einer ziemlich hawkishen Fed gestern, die notfalls das Tempo der Zinsanhebungen beschleunigen will. In China Chaos an den Geldmärkten, Banken leihen sich nur zu horrenden Zinssätzen Geld, die Notenbank bremst die geringe Liquidität weiter – auch das ein Grund für den massiven Anstieg des Yuan. Bislang die Aktienmärkte von den heftigen Bewegungen unbeeindruckt – aber das Schema starker Dollar ist gleich Risikobereitschaft, schwacher Dollar ist gleich Risikoaversion könnte jetzt zum Tragen kommen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage