Aktien

Volkswagen-Aktie: alles wird gut!

FMW-Redaktion

Die Volkswagen-Aktie steigt heute um über 4% nach Vorlage der Zahlen, bei denen der Konzern den ersten Quartalsverlust seit 15 Jahren gemeldet hat. Zunächst sackte der Kurs um 2% ab – um sich dann umso deutlicher zu erholen, nachdem Volkswagen-CEO Matthias Müller verlautbaren ließ, dass der Konzern im „Kern“ gesund sei und den Skandal überstehen werde:

Volkswagen2810152

Seit Bekanntwerden des Skandals am 18.September hat Volkswagen dennoch 20 Milliarden Euro an Marktkapitalisierung verloren – peanuts! Heute Abend wird CEO Müller einen Conference Call mit Investoren veranstalten – das wird für Volkswagen ein extrem wichtiger Termin!

Charttechnisch ist die Aktie bei 110 Euro offenkundig gedeckelt – erst wenn der Sprung über diese Marke gelingt, ist wieder Luft nach oben. Aber die Zukunft ist alles andere als klar: Schätzungen von Analysten, wie hoch der Schaden durch Regressforderungen, Fahrzeug-Rückrufe, weniger Verkäufe aufgrund des Skandals etc. ausfallen wird, reichen von 20 Milliarden Euro bis 78 Milliarden Euro. Wer da jetzt Volkswagen-Aktien kauft, muß sehr mutig sein!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Dead Cat rebound!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage