Aktien

Volkswagen-Aktie steigt 10 Prozent – Ad Hoc Info zu Porsche

Volkswagen

Die Volkswagen-Aktie (am meisten beachtet werden die Vorzüge) steigt heute um 9,73 Prozent auf 192 Euro. Grund dafür ist eine um 9:42 Uhr veröffentlichte Ad Hoc-Mitteilung des Unternehmens. Die Volkswagen AG befindet sich demnach in fortgeschrittenen Gesprächen mit der Porsche Automobil Holding SE über einen möglichen Börsengang der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. Zu diesem Zweck haben die Volkswagen AG und die Porsche Automobil Holding SE eine Eckpunktevereinbarung verhandelt, die die Basis für die weiteren Schritte zur Vorbereitung eines möglichen Börsengangs der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG bilden soll. Der Abschluss dieser Vereinbarung setzt die Zustimmung von Vorstand und Aufsichtsrat der Volkswagen AG voraus. Eine abschließende Entscheidung sei noch nicht getroffen worden. Ob eine Eckpunktevereinbarung geschlossen wird und deren Inhalt sowie die Frage, ob ein möglicher Börsengang der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG weiter geprüft werden wird, ist derzeit noch offen und hänge von der Zustimmung der Gremien beider Parteien ab.

Chart zeigt Verlauf der Volkswagen Vorzüge seit Januar 2021 TradingView Chart zeigt Verlauf der Volkswagen Vorzüge seit Januar 2021.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage