Finanznews

Vor der Fed: Auffälligkeiten! Videoausblick

Die Märkte lehnen sich vor der heutigen Entscheidung der Fed weiterhin nicht aus dem Fenster, die US-Indizes gestern leicht schwächer bei wieder dünnen Umsätzen. Was ist heute von der Fed zu erwarten – erste Andeutungen eines Tapering? Die Mehrheit der Investoren glaubt nicht daran – aber die Saisonalität ist in der zweiten Juni-Hälfte nicht gerade günstig für die Aktienmärkte. Auffallend in den letzten Tagen ist, dass konjunktursensible Rohstoffe wie Kupfer zuletzt deutlich gefallen sind – ist das ein Hinweis darauf, dass die Konjunktur ihren Hochpunkt bereits wieder überschritten hat? China jedenfalls versucht, gegen die steigenden Rohstoff-Preise aktiv vorzugehen – aber der Ölpreis steigt trotzdem weiter..

Hinweis – die Grafiken und Tweets aus dem Video:

https://finanzmarktwelt.de/videoausblick-vor-der-fed-die-grafiken-und-tweets-zum-video-202484/

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

14 Kommentare

  1. Also ich gucke die Videos auf dem Mobile, und da mache ich jeweils ein Foto wenn mich eine Grafik genauer interessiert, die kann ich dann etwas Zoomen und sehr um was es geht (und habe vorallem auch genug Zeit) aber für mich ist das nun nicht notwendig. Aber nett die Nachfrage.

  2. Hallo Herr Fugmann,

    die Extra-Seite ist m.E. nicht erforderlich. Ich spule im Video etwas zurück oder stoppe, wenn ich etwas genauer betrachtenwill

  3. regelmäßiger Videoseher

    Danke fürs Angebot. Für mich nicht notwendig, dass sie sich die viele Arbeit machen. Die Videos reichen.

  4. Wenn man das Bild auf seinem Laptop groß stellt, ist alles gut zu sehen…

    P.S.: Eventuell Brille aufsetzen nicht vergeßen…

  5. Hallo Markus, was mich betrifft, musst du dir die Arbeit nicht machen. Die Grafiken sind gut erkennbar, sowohl auf dem iPad, als auch auf dem iMac und dem Windoof-PC.

    Du könntest der Technik aber weiterleiten, dass vielleicht der iFrame grundsätzlich größer dargestellt wird, etwa so (in dem Beispiel wäre es 800 Pixel breit und 540 Pixel hoch):
    [iframe loading=“lazy“ width=“800″ height=“540″ src=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/nrKtPupHoBk“ title=“YouTube video player“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen=““]
    Das mache ich jetzt immer mühsam selber, aber wenn ihr das einmal einrichten würdet, wäre es für immer bzw. bis zum nächsten Relaunch der Website. In der alten Version habt ihr das irgendwann auch umgestellt, das ist kein großer Akt.

    Denn bei aller Wertschätzung für dich, ist ein Fugi auf einem 27-Zoll-Monitor im Vollbildmodus mehr als lebensgroß, und das ist unheimlich bis furchteinflößend 😄😧😱

  6. Meiner Ansicht nach in Zeiten digitaler Medien nicht notwendig. Sparen Sie sich die Zeit

  7. Hallo Herr Fugmann
    Die Grafiken sind für mich jeweils von grosser Bedeutung, zusätzlich wäre es noch toll wenn Sie die Quelle, also wo man diese finden kann, angeben könnten.

    mit bestem Dank schon im Voraus

    1. Vor ca. zwei Jahren hat er mal einen stream/Video dazu gemacht. Dürfte bei YouTube unter Capital.com, dem Sponsor, Rechtschreibung beim Account nicht sicher, recht einfach zu finden sein, da diese damals soweit ich mich erinnere kaum Videos hatten. Habe mir damals dann auch selbst einen Twitter Account erstellt und den jeweiligen Personen gefolgt

  8. Hallo Herr Fugmann,

    Die Grafiken sind manchmal nicht so gut zu lesen, dafür sind Sie sehr gut lesbar und das zählt :-)
    Für mich ist die Referenz/Info in dem Video wichtig, falls es interessant wird, suche ich dann selbst danach.
    Sonst natürlich vielen Dank für die Berichte, .. schaue ich sehr gern.

  9. Ich würde die Grafiken nutzen.
    Vor einigen Tagen waren die Grafiken sehr unscharf, was nun nicht mehr der Fall ist.

    W Schiele

  10. Ja! das wäre ein toller Service, nachdem Bilder oft mehr sagen,,,natürlich nie mehr als Sie Herr Fugmann! Meine Verehrung

  11. Nicht nötig Hr. Fugmann-die Bilder,-Grafiken stehen lange genug im Bild.Ansonsten Pause,vergrößern usw. Alles Gute.

  12. Hallo Herr Fugmann,
    ich schließe mit Ihrem Satz „Nee, kannste lassen Fugmann“ an.
    In den allermeisten Fällen sind die Grafiken sehr gut erkennbar, vorausgesetzt man wählt beim YouTube Video auch die Richtige Auflösung/Qualität !
    Sparen sie sich also diese Arbeit – z.B. um rechtzeitig Feierabend zu machen.

    Gruß Daxrabbit

  13. Das ärgerliche ist eher, dass ab und zu die Beschriftung der x oder y Achse fehlt. Welches ich aber aufgrund der Arbeitseffizienz durchaus verstehen kann.
    Eine Sammlung der Charts wäre zwar sehr schön und würde mich sehr freuen, aber ich weiß nicht ob dies Ihren Arbeitsaufwand rechtfertigen würde. Vlt. etwas für einen Praktikanten?! Wenn Sie solch eine Sammlung machen, dann wäre es wünschenswert, wenn es in Form eines Blogs geschieht, sodass man für altere Charts lediglich runterscrollen braucht. Und somit auch lediglich ein permanenter Link

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage