Aktien

Vor Eröffnung der Wall Street: Am Freitag der Abverkauf, heute die Rally?

Während die Trump-Administration defensiver wird, scheint China nun immer mehr Gas zu geben: man droht indirekt mit einer Yuan-Abwertung und verschärft die Rhetorik weiter. Wie die verbale Auseinandersetzung weiter geht, dürfte im kurzen Zeitfenster entscheidend sein für die Wall Street..

FMW-Redaktion

Während die Trump-Administration defensiver wird, scheint China nun immer mehr Gas zu geben: man droht indirekt mit einer Yuan-Abwertung und verschärft die Rhetorik weiter – damit haben die USA offenkundig nicht gerechnet, man glaubte, dass Peking einfach mehr zu verleiren habe aufgrund seiner massiven Exporte in die USA. Wie die verbale Auseinandersetzung weiter geht, dürfte im kurzen Zeitfenster entscheidend sein für die Wall Street.

Was aber ist für heute zu erwarten? Dazu ein Ausblick von Jochen Stanzl:

Die Wall Street verliert so langsam die Nerven – hören wir dazu Peter Tuchman:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage