Indizes

Vorsicht: Dax hält sich zu gut bei den China-Vorgaben

FMW-Redaktion

Bei den China-Vorgaben (Shanghai -6,1%) hält der Dax sich „noch“ zu gut. In den letzten Augenblicken rutscht er unter die 10.900 mit weitere Tendenz gen Süden. Die Korrektur heute früh war gefühlt zu klein, also Vorsicht – da kann noch was kommen. Um 14:30 Uhr bringen die Baugenehmigungen und Baubeginne in den USA wieder etwas mehr Leben in die Bude. Neben dem Einzelhandel sind Hausbau und Hausverkäufe auch ein extrem wichtiger Konjunkturindikator in den USA. Fallen diese Zahlen negativ aus, könnte das dem Dax nochmal einen Motivationsschub geben stärker und schneller zu fallen.

Dax China
Die Markierung zeigt den Dax-Absturz heute früh von 8-9 Uhr vor der Kasse-Eröffnung. Dies war die 70 Punkte-Anpassung an den heutigen China-Absturz.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage