Finanznews

Wall Street: Allzeithochs – und ein Verkaufssignal! Videoausblick

Die Wall Street auch gestern in Feierlaune: der Nasdaq mit einem neuen Allzeithoch, der S&P 500 nur knapp unterhalb eines Allzeithochs auf Schlußkurs-Basis. Die Rally war getragen von den Tech-Schwergewichten – dagegen hinken die anderen „Durchschnitts-Aktien“ an der Wall Street weiter hinterher. Dennoch: nach der klassischen Dow-Theorie wurde gestern ein Verkaufssignal getriggert – zum 48.Mal seit dem Jahr 1900. In zwei Drittel der bissherigen Vorkommen des Verkaufssignals stand der Dow Jones drei Monate später tiefer. Bislang ist es Fed-Chef Jerome Powell aber meisterhaft gelungen, die eigentlich schlechte Nachricht einer absehbaren Straffung der Geldpolitik sanft zu verpacken – man glaubt inzwischen bereitwillig an das Mantra der vorübergehenden Inflation..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage