Finanznews

Wall Street: Aussen stark, innen schwach! Videoausblick

Die Wall Street gestern mit einer Achterbahnfahrt: vorbörslich zunächst (auf Future-Basis) nach oben, dann ein Abverkauf, dann eine Rally. So etwa der Nebenwerte-Index Russell 2000: vürbörslich zunächst +1%, dann -1,5%, um dann doch mit 2,5% im Plus zu enden. Aber die äussere Stärkte verdeckt die innere Schwäche: viele Indikatoren zeigen, dass die gestrige Rally auf schwachen Beinen steht. Aber heute ist Freitag – der Wochentag, an dem normalerweise der VIX nach unten geprügelt wird (meist gleichbeudetend mit steigenden Aktienmärkten an der Wall Street). Nach wie vor gilt: das nahende Quartalssende sorgt für hohe Volatilität – und das dürfte heute weiter gehen. Besonders für die US-Tech-Werte gilt: die Kuh ist noch nicht vom Eis..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Avatar
    M.Schützenmeister

    Wieder sehr erhellend Eure Video Ausblicke! Weiter so. Fugi ist der Beste.-) Bleib weiter so bullish,-))

  2. Avatar
    Hans-Peter Seiffert

    An dem Containerriesen „Ever Given“ scheint so ein wenig das Pech zu kleben, denn am 9. Februar 2019 hat das Schiff schon mal eine Hadag-Fähre am Blankeneser Anleger zerquetscht.
    Aber wie man sieht war das noch steigerungsfähig….
    Übrigens @Fugi: Mit dem folgenden Programm kann man Schiffe gucken, ohne direkte Elbsicht und ohne Bayerisches Bier:

    https://www.vesselfinder.com/de

    Einfach Symbol anklicken und schon hat man auch die Schiffsdaten.

    Hier noch der direkte Link zum Havaristen:

    https://www.vesselfinder.com/de/?imo=9811000

    Wie man sieht, 400 Meter lang und stattliche 15,7 Meter Tiefgang. Das dürfte schwierig werden…..

    1. Hallo Herr Seiffert, habe Ihnen per Mail geantwortet..

  3. Jeder Dip wird gekauft, wie immer. Alles bleibt long bis 40k im Dow!

  4. Wer gerne in Pessimismus schwelgt (a la Grufti), wer Dantes Spruch “Lasst alle Hoffnungen fahren” inspirierend findet, der sollte mal nach dem belgischen Virologen Geert Vanden Bossche googeln. Hier ein paar Kostproben:

    https://youtu.be/6H7UG1-wNIE

    https://de.rt.com/gesellschaft/114547-massenimpfungen-gegen-covid-19-belgischer-impfexperte-warnt-vor-katastrophalen-auswirkungen/

    Mal sehen, ob es wirklich so kommt, und sich die ganzen Impfungen als Schuss in den Ofen erweisen, bzw. die Pandemie sogar noch verschlimmern. Dann koennte auch meine Vision wahr werden, dass das Ganze wie im Film “The perfect Storm” ablaufen wird: Nach einem Hoffnungsschimmer (entspr. ersten Impferfolgen), kommt dann die finale Riesenwelle, die alles unter sich begraebt. Die Mutationen scheinen ja schon jetzt ein Riesenproblem zu sein, und von den Impfungen zum Teil nicht erfasst zu werden. Was die Prophezeiungen von Vanden Bossche fuer die Aktien- und Finanzmaerkte bedeuten, kann man sich ja an fuenf Finger abzaehlen. Jedenfalls nichts Gutes…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage