Allgemein

Wall Street: Montag – bullisch! Marktgeflüster (Video)

Montage sind meist die besten Tage für die Wall Street – das begann noch unter Trump, weil die Märkte meist heilfroh waren. wenn der damalige US-Präsident nicht mit einem Tweet für Chaos gesorgt hatte. Am Montag damals an der Wall Street zunächst immer wieder Handelskrieg-Hoffnung, danach war es die Impfstoff-Hoffnung, die die Kurse der Wall Street nach oben brachte. Aktuell ist es vor allem die Absage an ein zeitnahes Tapering durch Jerome Powell am Freitag, die den S&P 500 (53. Allzeithoch in diesem Jahr) und den Nasdaq (vor allem wegen Apple) nach oben treiben. Auffallend das geringe Handelsvolumen – und das ist per se fast immer bullisch. Dow Jones und Russell 2000 dagagen heute deutlich weniger euphorisch. Auch der Dax kommt nicht recht vom Fleck..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. 53 ATH bei 150 Handelstagen, ich denke der S&P wird doch eher bei 5250 Punkten Year End rauskommen….

    Ernsthaft Leute, was soll passieren? Wenn die Fed wirklich tapern sollte, gibts ne 3% Korrektur, Sven Henrich lässt sich feiern und danach ist es vorbei mit Tapern.

    Das Balance Sheet der Fed und die US Verschuldung haben soviel Spielraum nach oben, da wird auf der Unterseite nix passieren. Wobei es mittlerweile langweilig ist jeden Tag garantiert Geld zu verdienen 😁

    PS: es sind 80 Milliarden pro Monat😂

  2. Gibt kein Trump-Twitter mehr, gibt kein guten Impfstoff, gibt kein Virus. Gibt viel Börse, gibt viel Geld, gibt viel Inflation. Gibt viel Zweifel, gibt viel arme Leute. Gibt wenig Freiheit, wenig Reiche mit viel Geld, gibt viel zu jammern, viel Empörung, viel Mieten, viel zu posten, viel zu tun. Gibt viel Müll, viel Plastik, viel Uran, gibt wenig Bäume, Moore, Wasser, wenig gesundes Essen. Gibt viel Mobilität, viel CO2, gibt zu viel FDP und Scholzomat. Wen wundert’s, nachdem man monatelang sämtliche ernstzunehmende Alternativen medial zerbombt hat?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage