Finanznews

Wall Street: Tech-Zahlen – was auf dem Spiel steht! Marktgeflüster (Video)

Mit den Zahlen von Tesla (FMW berichtet ab 22Uhr) beginnt an der Wall Street heute die Berichtssaison der Tech-Schwergewichte – und dabei steht viel auf dem Spiel! Denn alleine Apple, Microsoft, Amazon, Google (Alphabet), Tesla und Facebook stehen für 45% der gesamten Marktkapitalisierung des Nasdaq 100, und für 23% des Welt-Leitindex S&P 500! Bisher ist die US-Berichtssaison gut gelaufen, aber die Wall Street hat nun sehr hohe Erwartungen an die Zahlen der Tech-Riesen. Werden die Profiteure der Coronakrise die hohen Erwartungen erfüllen, nachdem in den USA der Lockdown weitgehend aufgehoben ist? Heute die US-Indizes leicht positiv, der Dax tritt weiter auf der Stelle..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Ach bei Tsunamis (Liquiditätstsunamis) wer braucht noch Boote…da schwimmen auch Autos…

  2. Es ist natürlich falsch das Bitcoin per See keinen Zins hat, Bitcoin hat den genau gleichen Zins per See wie alle Währungen nähmlich 0 im Grundzustand, wenn ich einen Dollar in der Brieftasche habe dann werden daraus auch nicht 2….

    Ich muss also schon was mit meinen Dollars machem damit es Zinsen gibt, also Risiken eingehen Sie zB einer Bank oder dem Staat leihen.

    Genau das gleiche kann ich mit Bitcoin auch machen ausser das ich nicht Weiss wem ich es leihe da die Security (also das Backing) über Einlagen von Leiher und die Blockchain sowie ein Anbieter (wie zB Celsium) sichergestellt.

    Ich kann auch DEFI Staking machen, oder Liquiditätswaps, ich kann Sie auch Wrappen und so als Asset einsetzen….

    Ich kann es nur immer wieder sagen Informiert euch über diese Welt, Sie gibt jedem die Möglichkeit alles zu tun was heute nur Banken können…

    Es ist Hochspannend!

    1. per See 😂🤣😅
      Da war wohl in letzter Zeit zu oft von Liquidität, Überflutung, Wellen und Tsunami die Rede 🐋🚢⚓🦈

  3. Wie hieß es vor wenigen Monaten noch, Nasdaq korrigiert 10% und wie gehts weiter??
    Tja mit 2000 Punkten nach oben….Nasdaq 15k und Dow 40 k im Mai. Viel Spaß beim zusehen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage