Devisen

Wann ist die beste Zeit für Dollar-Käufe?

Die Antwort ist: 6 bis 9 Monate vor der ersten Zinsanhebung durch die Fed. Das zumindest zeigt die Vergangenheit: so stieg der Dollar-Index (ein Währungskorb US-Dollar gegen andere große Währungen) in dem Zeitraum 6 bis 9 Monate vor der erste Zinsanhebung durch die Fed um durchschnittlich 7 Prozent – so in den Jahren 1994, 1999 und 2004. Nach der ersten Zinsanhebung wurde das Umfeld für den US-Dollar dann deutlich schwwieriger:

DollarIndex
(Chart von Bloomberg.com)

Seit Dezember 2008 liegt der Leitzins in den USA bei 0,25%. Nun aber rechnen laut einer Umfrage von bloomberg.com 56% der befraagten Analysten mit einer ersten Zinsanhebung durch die Fed im Juli 2015. Träfe das ein, wäre also ab Oktober 2014 der optimale Zeitpunkt, um eine (weitere) Aufwertung des US-Dollar zu wetten – sofern das Muster aus den Jahren 1994, 1999 und 2004 sich wiederholt.

Sieht man sich den Wochen-Chart des Dollar-Index an, dürfte mindestens der Bereich 85 angesteuert werden, vermutlich auch die Zone um 89. Das würde dann etwa einem Euro-Dollar um die 1,20 entsprechen:

DollarIndex



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage