Aktien

Warnung: Diese Branche ist im Sinkflug

Werbung

Lieber Börsianer,

nicht in jeder Branche ist gleichermaßen Geld zu verdienen. Es gibt Branchen, bei denen trotz steigender Nachfrage einfach nicht genug Gewinn hängen bleibt oder der Gewinn mit hohen Risiken erkauft wird. Wohin das führen kann, sehen wir gerade wieder am Beispiel der Flugzeugbauer. Die beiden großen Konkurrenten Airbus und Boeing kämpfen mit beinahe ruinösen Mitteln um die Vorherrschaft in der Luft.

Achtung: Vermeiden Sie diese Anlegerfalle

Es klingt alles zu gut. Die Zahl der Fluggäste steigt von Jahr zu Jahr. Und wenn wir schon nicht wissen, ob sich die Billigflieger oder die etablierten Premium-Airlines durchsetzen können, so ist eines sicher: Flugzeuge werden auf jeden Fall gebraucht. Und die kommen zum größten Teil von Airbus oder Boeing. Eigentlich könnte man meinen, dass die Aktien beiden Flugzeugbauer eine sichere Bank sind, zumal die Fabriken über viele Jahre im Voraus ausgelastet sind. Doch die Wahrheit sieht anders aus. In Wirklichkeit liefern sich die beiden Flugzeugbauer einen erbitterten Wettstreit um die Vorherrschaft in der Luft. Dabei spielt auch die Politik eine wichtige Rolle. Während Airbus der Vorzeigekonzern der…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Daher mein schon oft geäusserter Kommentar ,dass ruinöser Preiskampf schlimmer ist als leicht höhere Preise, sei es durch Absprachen oder einfach weniger Grössenwahn.Wenn der Kampf um Marktanteile so eindeutig auf Kosten der Sicherheit geht wie bei Boeing , ist es nachteilig für Alle, während 2 bis 5% höhere Flugzeugpreise niemandem schaden würde.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage