Indizes

Warten auf den Ausbruch! Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte laufen weiter seitwärts: für einen dynamischen Ausbruch nach oben reicht die Kraft bisher nicht, für einen Abverkauf fehlt noch die Motivation. An der Wall Streetstets ein ähnliches Muster: anfangs geht es steil bergauf, dann aber erschlaffen die Bullen wieder – kein Wunder, nach den Anstiegen zuvor. Ein Treiber für steigende Kurse war die Hoffnung, dass es eine Einigung geben könne zischen den USA und China – aber das scheint immer unwahrscheinlicher zu werden, der Yuan verliert wieder an Boden, die Sorge um die Schwellenländer läßt sich nicht dauerhaft unterdrücken. Der Dax bleibt weiter eingeklemmt zwischen 12435 und 12290 Punkten – ein Ausbruch aus dieser Range dürfte zu starker Dynamik führen!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Die Aktienmärkte laufen prinzipell die ganze Zeit weiter seitwärts, das wird mindestens bis September der Fall sein, das sollte doch klar sein ?

    Jetzt mal was ganz anderes : Bei den CFD-Freaks raucht es schon jetzt gewaltig (ESMA usw)…

    Die sogenannten „Privatkunden“, die jetzt „Mond-Konditionen“ bezahlen müssen, verlassen das sinkende Schiff, welch Überraschung ! :D

    Jetzt wollen „die“, den „Privatkunden“ eine Lösung anbieten… Ansonsten…

    VG

    Marko

  2. Und Euch ist schon klar, was das bedeutet : diese ESMA-Regelungen sind eigentlich der Sargnagel für den CFD-Handel.

    Wieso sind CFDs im Amiland verboten ? ;) :D

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage