Allgemein

Warum eine US-Zinsanhebung eine Ära beenden würde..

FMW-Redaktion

Warum eine Zinsanhebung durch die Fed ein echter „game changer“ wäre, erklärt die Bank of America mit folgendem Statement:

https://twitter.com/zerohedge/status/644189490513342464/photo/1

Das sind unglaubliche Zahlen: seit der letzten Zinsanhebung durch die Fed 2006 haben die Notenbanken dieser Welt 697 Mal die Zinsen gesenkt und 15 Billionen Dollar in die Finanzmärkte gepumpt! Wenn nun die Fed die Zinsen anheben sollte, hätte das Signalwirkung!

Relevant ist hier insbesondere der Anleihe-Bereich, der am sensibelsten auf Zinsveränderungen reagiert. Banken haben bereits Schulungen für ihre Trader durchgeführt – denn viele jüngere Banker haben noch nie in ihrem Berufsleben eine US-Zinsanhebung erlebt, es fehlt schlichtweg Erfahrung. Und genau das könnte die ohnehin zu erwartendenen Turbulenzen im Falle einer Zinsanhebung noch verstärken..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage