Aktien

Warum Robinhood deutlich steigt und Coinbase abstürzt

Die Aktien von Robinhood springen plötzlich nach oben, Coinbase stürzt ab. Dafür gibt es jeweils einen konkreten Grund.

Coinbase-Handel über Smartphone App

Die Aktien von Coinbase (Krypto-Börse) und Robinhood (Onlinebroker für Wertpapiere) sind in den letzten 12 Monaten um 76 Prozent und 74 Prozent gefallen. Die Kursrückgänge bei Tech-Aktien und Kryptowährungen verursachten deutliche Rückgänge in der Handelsaktivität der jeweiligen Klientel, was folglich zu weniger Umsätzen der Anbieter führte. Dementsprechend wurde das Desaster in die Kurse der beiden Unternehmen eingepreist. Im TradingView Chart sehen wir die prozentuale Entwicklung seit Sommer 2021.

Übernahmegerüchte pushen Aktien von Robinhood

Die Aktien von Robinhood sind gestern im regulären US-Handel aber um satte 14 Prozent gestiegen. Dies liegt an Übernahmegerüchten. Die Krypto-Börse FTX erwägt angeblich die Übernahme von Robinhood. Im Mai wurde bekannt, dass FTX-Chef Samuel Bankman-Fried eine Beteiligung an Robinhood von 7,6 Prozent aufgebaut hatte. Im großen Chartbild bedeutet dieser erste Anstieg durch dieses aktuelle Gerücht noch keine große Kehrtwende für die Aktie.

Coinbase stürzt immer weiter ab

Die Kryptobörse Coinbase stürzt immer weiter ab. Gestern verlor sie weitere 10,7 Prozent. Denn es kommt nun auch noch eine Verkaufseinstufung von Goldman Sachs hinzu – obwohl man sich fragen kann, warum so eine Einstufung erst jetzt erfolgt, nachdem die Aktie monatelang so brutal abgestürzt ist. Goldman-Analyst William Nance verwies auf den „anhaltenden Abwärtstrend der Preise für Kryptowährungen“ und den allgemeinen Rückgang der Aktivitäten in der gesamten Branche. Coinbase müsse seine Kosten erheblich reduzieren, um den Cash-Burn einzudämmen, da die Handelsaktivität nachlasse.

Prozentuale Entwicklung von Coinbase und Robinhood



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage