Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Ein Ölfeld in Westsibirien ist wohl jetzt ausgeschöpft, und deswegen wird deren Ölförderung sinken. Beim Gas sieht es für Russland auch schlecht aus, da in Litauen und Polen zwei LNG Anlagen mit hohen Lieferverträgen mit Norwegen und Katar in Betrieb nehmen. Die Preise werden nicht sinken, weil LNG teurer als Gazprom Gas ist, aber die Absatzmenge wird zurückgehen. Gazprom wird die Gasförderung enorm drosseln müssen.

    Auf der anderen Seite war Russland für die EU Industrie ein netter Absatzmarkt, der durch den Rubel Abwertung doch ziemlich arg weggebrochen ist. Manche Konsumgeschäfte dort haben einen Umsatzrückgang von 50%. Media Markt will dort seine Geschäfte verkleinern und eine neue Mall ist dort nur 85% vermietet eröffnet worden. Deren großer Freund China wird den Rückgang sicherlich auch spüren. Die Ukraine hat nicht nur den Krieg verloren, sondern hat seine Geldgeber vom IWF oder EU durch komplett fehlenden Reformwillen verprellt. Glaube nicht, dass die noch den Dezember überleben. Dann ist der Krieg zu Ende.

  2. Warum sollte Russland leiden? Die Schale Industrie kommt mit 42 Dollar klar und verdient auch noch richtig dabei. Die Kosten liegen für dieses sogenannte Fracking sehr niedrig, Russland braucht kein Fracking die hauen einfach die Hacke in den Boden und schon sprudelt Öl, Förderkosten fast 0, das einziger Problem sind die Gerätschaften die man sich aus dem Ausland angeschafft hat, die Kosten mehr als die Förderung an sich. Leiden? Wer leidet den? Wir als Verbraucher leiden. Der Spritpreis bewegt sich kaum. Wir, das Volk leiden immer noch unter den hohen Energiekosten. Was haben die für einen Blödsinn erzählt wurde um das Gas in die Höhe zu treiben, das ist mal so vor langer Zeit verbrieft worden, das Gas moderat zum Öl steigt. Von Senkung keine Rede, 2Euro Kindergeld Erhöhung abgeschmettert, wegen Finanzierungsschwierigkeiten, aber 840 Euro Diäten auf die Tasche packen, ist kein Problem. Alle die Hand oben. Russland fördert Öl, das macht auch Saudi-Arabien und alle anderen auch, vielleicht nicht in eigener Regie. Fakt ist aber, dass die Kosten unter 10$ liegen. Auch wenn das Öl noch tiefer sinkt, wir das Volk, die Gebeutelten, muessen immer noch den hohen Preis unserer nutzlosen selbstgewählten Politiker erbringen. Die Schweiz wählt morgen und heute fällt Gold, was ist das? Freie Marktwirtschaft? Alles Manipuliert und von langer Hand vorbereitet, das Öl, das Gold, der Krieg, Europa, Russland, die ganze Welt. Alles dient nur einem Zweck, das Volk muss leiden und das mit allen Mitteln. Silber ist fast einen Dollar gefallen, warum? Gold fällt und alle Länder der Erde sind hoch verschuldet, warum? Manipulation all across the Board.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage