Märkte

Was bedeutet Doha für den Ölmarkt?

FMW-Redaktion

Was bedeutet das Scheitern der Doha-Gespräche für den Ölpreis? Kurzfristig dürfte das schwarze Gold unter Druck bleiben, meint Ole Hansen. Dafür spreche schon die hohe Long-Positionierung vor allem beim Brent-Öl. Hansen zeigt die charttechnisch neuralgischen Punkte – und erklärt, warum er ab bestimmten Niveaus wieder mit Kaufinteresse rechnet:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage