Indizes

Was bringt das 2.Halbjahr für die Märkte? Ein Volkswirt mit seiner Prognose

Ein Volkswirt über die dominanten Themen für das 2.Halbjahr..

Carsten Brzeski von ING Markets blickt auf das erste Halbjahr zurück – und prognostiziert, was im zweiten Halbjahr passieren wird. Brzeski räumt ein, dass er den Faktor Trump unterschätzt habe (wie wohl alle Volkswirte, denen das Rüstzeug fehlt zur Beurteilung politischer Strukturen) – das zweite Halbjahr an den Finanzmärkten jedenfalls werde schon aufgrund der US-Zwischenwahlen eher von der Politik und dem Handelskrieg dominiert sein. Zwar würden sich die US-Zölle auf Stahl und Aluminium bislang praktisch nicht auswirken, doch bestehe ein erhöhtes Potential für eine Eskalation der Lage – und das würde sich dann sehr deutlich in der globalen Wirtschaft auswirken!

Und diese (derzeit noch) verbale Eskalation komme nun gerade zu einem Zeitpunkt, als die Konjunkturdaten aus Europa wieder etwas nach oben zeigen und die EZB aus ihrer ultralaxen Geldpolitik aussteigen wollte – dieser Ausstieg werde nun deutlich erschwert, wenn die Dinge sich ungünstig weiter entwicklen, so Brzeski:


Carsten Brzeski
Foto: ING Markets; https://think.ing.com/about/meet-the-team/carsten-brzeski/



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage