Folgen Sie uns
jetzt kostenfrei anmelden für das Die Einstiegs-Chance

Finanznews

Was die Märkte jetzt hören wollen – und was nicht! Marktgeflüster (Video)

Was die Märkte eingepreist haben – und was sie auf dem falschen Fuß erwischen würde..

Veröffentlicht

am

Mit den Zahlen von Microsoft, Tesla und Facebook stehen heute Abend wichtige Zahlen aus dem Tech-Sektor an – und dazu wird das US-Handelsministerium einen ersten Zwischenbericht über die heutigen Gespräche mit der chinesischen Delegation geben. Und heute Abend die Aussagen der Fed und von Jerome Powell in seiner Pressekonferenz – und die Märkte gehen davon aus, dass die Fed das Wort „patient“ (geduldig) erstmals auch in das schriftliche Statement aufnehmen wird und Powell dann in der Pressekonferenz andeuten wird, dass die Bilanzreduzierung auch „flexibel“ (und nicht auf „Autopilot“) gehandhabt werde. Also volles dovishers Programm! Und wenn nicht? Der ADP Arbeitsmarktbericht heute sehr stark, warum also sollte die Fed so dovish sein? Der Dax heute schwäher als die US-Märkte, weil Wirecard nach einem Bericht der „Financial Times“ schwer unter die Räder kommt..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

10 Kommentare

10 Comments

  1. Burberg

    30. Januar 2019 18:39 at 18:39

    Markus, immer gut, wenn man berufliche Alternativen hat. Wenn es mit der Börse nicht klappt, gehst Du ins Showbiz. Das hast Du aber früher schon gemacht, oder?

  2. bassmaker

    30. Januar 2019 18:39 at 18:39

    @Fugamann: Der Mann kann ja auch singen!! Weiter so!

  3. berniem

    30. Januar 2019 18:59 at 18:59

    absolut fähiger Mann, der die Börsenkurse sogar noch singend kommentieren kann.
    Allround-Genie!

  4. Columbo

    30. Januar 2019 19:28 at 19:28

    Wir suchen noch Talente…melden Sie sich…
    DSDS(Deutschland sucht den Superstar)

    • Michael

      30. Januar 2019 19:36 at 19:36

      Markus wäre schon eher was für X-Factor auf Sky, das ein paar Klassen besser ist als „Die super doofe Show“ auf RTL-Niveau. Das hat er wirklich nicht verdient!

  5. Michael

    30. Januar 2019 19:31 at 19:31

    Plaudite, amici, plaudite!
    The great und only Fugi, live and unplugged.
    Lieber Markus, wenigstens du bewahrst dir die richtige Einstellung zu den ansonsten so unlustigen und immer ernsten Märkten und Marktteilnehmern 🙂 Da kann man schon mal dreisprachig werden, wenn’s einem den Vogel so raushaut!

  6. Manuela

    30. Januar 2019 19:42 at 19:42

    Wirklich eine gute Performance, 🙂
    Sie sind wohl ein reines Multitalent.
    Danke für Ihre täglich erfrischenden Markteinschätzungen

  7. Michael

    30. Januar 2019 19:51 at 19:51

    Da sitzen wir FOREX-Trader nun den ganzen Tag und starren im Halbschlaf auf unsere Charts, geduldig und im Autopilot-Modus. Und alle 15 Minuten überprüfen wir unsere Internetverbindung, weil sich nichts bewegt. Aber die bleibt konstant und zuverlässig bei 500 MBit/s
    Wie das Kaninchen vor der Schlange warten wir auf die gottgleiche FED, in höchster Anspannung, ob nun ein „patient“ den „Autopiloten“ ergänzen oder gar ablösen wird. Ob sich ein Nebensätzchen finden lässt, in das sich irgendwelche Börsianerfantasien hinein interpretieren lassen.
    Da ziehe ich mir dann lieber nochmal Fugi live and unplugged rein 🙂

    • leftutti

      30. Januar 2019 21:23 at 21:23

      So, jetzt wurde an der Wall Street eine Stunde lang fleißig „gearbeitet“ und reflexartig geklickt, Zeit für die nächste Selbsfindungsphase und die Fortsetzung des Winterschlafs.
      Grüße aus der fast frühlingshaften Arktis bei Island ins winterliche Deutschland!

  8. Kenguru

    30. Januar 2019 19:55 at 19:55

    Remember when you were young?
    You shone like the sun
    Shine on, you crazy diamond

    Now there’s a look in your eyes
    Like black holes in the sky
    Shine on, you crazy diamond

    You were caught in the cross fire
    Of childhood and stardom
    Blown on the steel breeze

    Come on, you target for faraway laughter
    Come on you stranger, you legend, you martyr, and shine!

    You reached for the secret too soon
    You cried for the moon
    Shine on, you crazy diamond

    Threatened by shadows at night
    And exposed in the light
    Shine (shine) on, you crazy (you crazy) diamond

    Well, you wore out your welcome
    With random precision
    Rode on the steel breeze

    Come on, you raver, you seer of visions
    Come on, you painter, you piper, you prisoner, and shine!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Wahnsinn, was heute alles passiert ist..! Marktgeflüster (Video)

Am heutigen Montag überschlagen sich fast die Ereignisse: maßlose Turbulenzen an Europas Börsen, daher entschließen sich die Amerikaner dazu, die Wall Street gar nicht erst zu öffnen..

Veröffentlicht

am

Am heutigen Montag überschlagen sich fast die Ereignisse: maßlose Turbulenzen an Europas Börsen, daher entschließen sich die Amerikaner dazu, die Wall Street gar nicht erst zu öffnen (und begründen das mit dem Geburtstag von George Washington). Aber Ernst beiseite: der Dax in der erwartbar schmalen Handelsrange, die deutschen Auto-Werte schwach, weil die USA die Autoimporte aus der EU als nationales Sicherheitsrisiko werten. Im Fokus danaben wieder die Wirecard-Aktie, nachdem die Bafin Leerverkäufe verbietet und die Staatsanwaltschaft München gegen die Autor der Financial Times ermittelt, der die Artikel über Wirecard geschrieben hat. Aber ansonsten doch eher „tote Hose“ an den Märkten..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Finanznews

Weltwirtschaft und Aktienmärkte! Videoausblick

Die Weltwirtschaft – das belegen auch neueste Daten aus Asien – stürzt immer weiter ab, aber die Aktienmärtke feiern eine rauschende Party..

Veröffentlicht

am

Die Weltwirtschaft – das belegen auch neueste Daten aus Asien – stürzt immer weiter ab, aber die Aktienmärtke feiern eine rauschende Party: erstens weil die Notenbanken scheinbar in Panik verfallen (so derzeit vor allem die EZB), und zweitens weil die Hoffnungen auf eine Lösung im Handelskonflikt USA-China geradezu überbordend ist. Offenkundig aber empfiehlt das US-Handelsministerium Strafzölle gegen Autos aus der EU, weil diese eine Gefahr für die Sicherheit der USA darstellten – Trump hat nun 90 Tage Zeit, über die Einführung solcher Zölle zu entscheiden. Derzeit ist vor allem die Wall Street so überkauft wie seit dem Jahr 2015 nicht mehr, und die Vergangenheit zeigt, dass solche Zustände nicht von Dauer sind. Der X-Dax startet über der 11300er-Marke..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Finanznews

EZB in Panikmodus, Aktienmärkte feiern! Marktgeflüster (Video)

Warum die Aktienmärkte heute feiern? Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten..

Veröffentlicht

am

Die EZB scheint nun im Panikmodus zu sein: der Abschwung sei weit stärker als gedacht, daher denkt die EZB über neue LTROs nach – das befeuert vor allem Bank-Aktien, aber auch den Dax, der nun die Lücke zur Wall Street geschlossen hat. Im Handelskrieg das alte Muster: man schürt den üblichen Optimismus, ohne konkret zu werden – immerhin gehen die Gespräche nächste Woche weiter. Vor allem deshalb die Aktienmärkte in den USA in Party-Laune, nur der Nasdaq bleibt zurück. Und Trump erklärt den nationalen Notstand, hängt die Latte für einen Deal sehr hoch (nur ein ganz großer Deal oder kein Deal) – und erklärt, wie sehr er Zölle liebt!

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€


EZB-Zentrale in Frankfurt. Foto: Kiefer CC BY-SA 2.0

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen