Finanznews

Was erlauben Dax? Marktgeflüster (Video)

Was erlauben Dax – würde der legendäre Giovanni Trappatoni fragen! Der deutsche Leitindex hält sich heute deutlich besser als die US-Indizes. Die Wall Street dagegen hat den Blues – es sind die Wirkungen der Fed-Aussagen (die die Hoffnung auf weniger Zinsanhungen enttäuschte), dazu heute der stärkste Anstieg der US-Erzeugerpreise seit sechs Jahren (entweder geben die Firmen die Preise an die Konsumenten weiter oder sie verlieren an Marge). Der anhaltende Abverkauf beim Öl schürt dazu Konjunktursorgen, die scheinbar durch Chinas schwache Autoverkäufe (-12% zum Vorjahr) bestätigt werden. Also eigentlich eine sehr ungünstige Konstellation auch und gerade für den Dax – aber der Index hat vielleicht schon mehr eingepreist als die US-Märkte..


Di Michael Kranewitter – File:FIFA WC-qualification 2014 – Austria vs Ireland 2013-09-10 – Giovanni Trapattoni 04.JPG, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39505945



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Tja, und am Montag startet der DAX mit einem Down Gap unter 11300. Finger weg von diesem Schrott. Der deutsche Michl glaubt immer noch an eine Jahresendrally.

  2. Ich muss ehrlich zugeben, nach den Wahlen war ich auch noch optimistisch und bin von einer Jahresendrally ausgegangen.
    Wenn ich mir aber die Dynamik des Dax anschauen, dann bekomme ich schnell Zweifel. Aus diesem Grund würde ich meine Hände nun nicht mehr dafür ins Feuer legen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage