Allgemein

Was haben wir aus der Lehman-Krise gelernt? Nichts!

FMW-Redaktion

Die Pleite von Lehman Brothers liegt nun sieben Jahre zurück. Was haben wir daraus gelernt? Nichts, sagt Steen Jakobsen. Die Politik der Notenbanken hat nur den Finanzmärkten genutzt, keine wirklichen Reformen haben seitdem stattgefunden. Was es nun bräuchte, wären Disziplin und Reformen – und an beidem haben Politik und Finanzmärkte nicht wirklich ein Interesse. Und wenn kein Umschwung passiert, so Jakobsen, werden wir die nächsten sieben Jahre die Rechnung bezahlen müssen:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage