Gold/Silber

Was war bei den Metallen los?

Von Markus Fugmann

Gold verlor zu Beginn des chinesischen Handels 5,5%! Die Rede ist von einer gigantischen Verkaufsorder im Volumen von 2,7 Milliarden Dollar, die das glebe Metall auf 1082 Dollar stürzen ließ:

xauusd200715

Auch Silber verlor, jedoch mit 1,5% deutlich weniger als beim Gold:

xagusd200715

Palladium verlor 1,6%:

Palladium

Und schließlich Platin mit einem zwischenzeitlichen Minus von 2,9%:

Platin

Das war also eine Art Flash-Crash, ausgelöst durch geringe Liquidität (Japan hat heute Feiertag)..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage