Aktien

Wasserstandsmeldungen aus dem frühen Handel zur Deutschen Bank..

FMW-Redaktion

Die Aktien der Deutsche Bank ringen mit der 10-Euro-Marke:

Gerüchteweise überlegt die Bundesregierung nun, Flüchtlingen nicht mehr feste Zahlungen zukommen zu lassen, sondern in Deutsche Bank-Aktien zu bezahlen oder ihnen die nachrangigen CoCo-Bonds anzudienen – für eine gesicherte Zukunft!

Auch andere europäische Banken unter Druck:

CS -5.48%
UBS -3.68%
Barclays -4.72%
RBS -8.40%
BNP -3.64%
Commerzbank -7.20%
Deutsche Bank -8.85%
Sberbank -1.69%

https://twitter.com/minefornothing/status/781756773644460032

Auch die Preise für Credit Default Swaps auf die Deutsche Bank auf Allzeithoch:

https://twitter.com/minefornothing/status/781754121996996608

Remember „Dick“ Fuld von Lehman Brothers:

https://twitter.com/minefornothing/status/781755142924140544

https://twitter.com/minefornothing/status/781760252257574912

Privatanleger ergreift schon die Panik – wie auf diesem Bild sichtbar:

Und der Dax kurz unter der 10200er-Marke..

Und Goldman Sachs ist Long bei Banken, wird aber nachdenklich..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Ich wette auf fallende Kurse der Deutschen Bank, mit Knock-Outs der Deutschen Bank. Hahaha…

  2. „Wasserstandsmeldungen…“
    Da werden noch einige ersaufen ….Das Wasser steht bei Unterkante-Oberlippe!
    Der masochistisch veranlagte Anleger,benötigt dann aber einen Schorchel,lol

    1. Mann der Jack haut rein…..lauter Schrubfahler von mir,sorry
      Wenn der Dax 4-stellig ist,dann ist bei mir „Flasche leer“ und das bei 34 grad

      Sollte nat.SCHNORCHEL lauten….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage